Erklärung zur Barrierefreiheit

Diese Erklärung zur Barrierefreiheit gilt für https://www.aurich.de.

Der Webauftritt der Stadt Aurich ist überwiegend, jedoch noch nicht vollständig barrierefrei gestaltet. Die Anforderungen der BITV 2.0 werden weitgehend erfüllt. Die identifizierten Defizite und Mängel befinden sich aktuell in einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess, der sukzessive abgearbeitet wird.


Nicht barrierefrei sind folgende Inhalte:

  • Die angebotenen PDF-Dateien sind nicht barrierefrei. Die technischen Voraussetzungen können noch nicht zur Verfügung gestellt werden.
  • Die angebotenen PDF-Formulare sind nicht digital ausfüllbar. Die technischen Voraussetzungen für diese Funktion können noch nicht zur Verfügung gestellt werden.
  • Beim Ratsinformationssystem handelt es sich um eine externe Datenbank. Die Stadt Aurich kann keinen Einfluss auf die Barrierefreiheit dieser Datenbank nehmen.
  • Die Bereitstellung der Videos mit einer Audiodeskription konnte noch nicht realisiert werden. Eine Anpassung ist mittelfristig vorgesehen.
  • Die Kartografie dient als nützliche Ergänzung von Informationen. Da es sich um eine bildliche Darstellung handelt, kann sie den Anforderungen der BITV nicht entsprechen.
  • Eine einfache Sprachgestaltung ist nicht immer möglich. So kann nicht immer auf Fachbegriffe verzichtet werden.

Erstellung dieser Erklärung zur Barrierefreiheit

Diese Erklärung zur Barrierefreiheit wurde am 26.08.2020 erstellt.
Die Einschätzung basiert auf Selbstbewertung.
Diese Erklärung wurde zuletzt am 15.09.2020 überprüft.

Feedback und Kontaktangaben

Nutzerinnen und Nutzer dieses digitalen Angebotes haben die Möglichkeit, eine Anmerkung oder einen Hinweis zu hinterlassen.

Bitte nehmen Sie über das Formular Kontakt zu uns auf. Gerne beantworten wir Ihre Fragen. Wir werden innerhalb eines Monats hierauf antworten. Für Ihr Feedback bedanken wir uns!





Datenschutz *
reCAPTCHA *

Oder wenden Sie sich an folgende Stelle:

Stadt Aurich
Bgm-Hippen-Platz 1
26603 Aurich
Telefon: 04941/12-0
Telefax: 04941/12-1050
E-Mail: info@stadt.aurich.de

Schlichtungsverfahren

Bei nicht zufriedenstellenden Antworten aus der oben genannten Kontaktmöglichkeit können Sie bei der Schlichtungsstelle – eingerichtet bei der Landesbeauftragten für Menschen mit Behinderungen in Niedersachsen – einen Antrag auf Einleitung eines Schlichtungsverfahrens nach dem Niedersächsischen  Behindertengleichstellungsgesetzes (NBGG) stellen.


Die Schlichtungsstelle nach § 9 d NBGG hat die Aufgabe, Streitigkeiten zwischen Menschen mit Behinderungen und öffentlichen Stellen des Landes Niedersachsen zum Thema „Barrierefreiheit in der IT“ beizulegen. Das Schlichtungsverfahren ist kostenlos. Es muss kein Rechtsbeistand eingeschaltet werden.


Die Schlichtungsstelle können Sie wie folgt kontaktieren:

Landesbeauftragte für Menschen mit Behinderungen
Hannah-Arendt-Platz 2
30159 Hannover
Telefon: 0511 / 120-4010
E-Mail: schlichtungsstelle@ms.niedersachsen.de