Aktuelle Informationen

Region Mittleres Ostfriesland: Umfrage

Logo der Stadt Aurich "Ich seh dich in Aurich"

Die Ortschaften der Städte Aurich, Emden und Wittmund, der Gemeinden Friedeburg, Großheide, Ihlow und Südbrookmerland sowie der Samtgemeinde Holtriem mit den Mitgliedsgemeinden Blomberg, Eversmeer und Neuschoo hatten sich als Region „Mittleres Ostfriesland“ zusammengeschlossen. Diese Region absolvierte die Förderperiode 2014-2022 so erfolgreich, dass sich sechs der acht Kommunen auch für die neue Förderperiode ab 2023 bewerben möchten, um die erfolgreiche Entwicklung und Zusammenarbeit fortzusetzen. Zur Region „Mittleres Ostfriesland“ zählen nun die Städte Aurich, Emden und Wittmund, die Gemeinden Großheide und Ihlow sowie die Samtgemeinde Holtriem. Für die Anerkennung der Region „Mittleres Ostfriesland“ als LEADER-Förderregion ist die Neufassung des Regionalen Entwicklungskonzepts (REK) erforderlich, das als Grundlage für zukünftige Förderprojekte dient.

Das Planungsbüro Nexxia Architektur & Consulting Uhe und Partner Architekten mbB ist mit der Neufassung des Regionalen Entwicklungskonzepts „Mittleres Ostfriesland“ beauftragt worden. Im Rahmen einer Umfrage möchten wir Sie als Bewohner*innen der Region bei der Erstellung des Konzepts beteiligen, denn niemand kennt die Region „Mittleres Ostfriesland“ so gut wie die Bürger*innen vor Ort. Die so gewonnenen Ergebnisse fließen in unsere Analysen und Bewertungen mit ein und haben unmittelbare Auswirkungen auf die zukünftige Entwicklung der Region.

Wir versichern Ihnen, dass wir Ihre Angaben vertraulich behandeln. Ihre Angaben werden nur zu statistischen Zwecken im Rahmen des Projektes Neuerstellung des Regionalen Entwicklungskonzepts und nur anonym ausgewertet. Rückschlüsse auf einzelne Personen sind dabei ausgeschlossen! Bei aufkommenden Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

Bitte beantworten Sie die Umfrage bis zum 31. Januar 2022!

Vielen Dank für Ihre Mitarbeit!

Link zur Umfrage: https://www.projektumfrage.de/index.php/926161

 

Stadtgutschein Aurich

Die Stadt Aurich hat in Zusammenarbeit mit dem Kaufmännischen Verein und dem Verkehrsverein Aurich/Ostfriesland einen Stadtgutschein Aurich eingeführt.
Der lokale Geschenkgutschein für Aurich ist bei den teilnehmenden Geschäften, Gastronomiebetrieben und Dienstleistungsunternehmen in unserer Stadt einlösbar. So kann man gleichzeitig die Vielfalt der Stadt verschenken und die Unternehmen vor Ort stärken! Schon mehr als 40 Betriebe aus Aurich sind dabei! 

Nähere Informationen zum Stadtgutschein können Sie hier nachlesen! 

Solidarisch zeigen und in Aurich einkaufen

Vier Tragetaschen stehen in einer Reihe

Wenn Sie sich solidarisch gegenüber den Auricher Geschäftsleuten zeigen und Ihrer Stadt treu bleiben möchten, dann kaufen Sie in Aurich!
Das Internet-Portal www.ich-kaufe-in-aurich.de listet lokale Einzelhändler und Gastronomen auf, die ihre Produkte und Dienste in Aurich, auch über alternative Wege, anbieten. Einfach ausprobieren und den Auricher Einzelhandel und die Gastronomie unterstützen! Auricher für Aurich!

Corona-Krise: Hilfsangebote

Eine bildliche Darstellung von Coronaviren

Die Auswirkungen der Corona-Krise betrifft sehr viele Unternehmen, Betriebe, Selbständige, Vereine und Einrichtungen.

Welche Unterstützungsmöglichkeiten angeboten werden, können Sie hier nachlesen. Mehr erfahren

Stadt Aurich präsentiert Imagefilm

Logo der Stadt Aurich "Ich seh dich in Aurich"

Die Stadt Aurich ist attraktiver Lebensmittelpunkt und boomender Wirtschaftsstandort. Echte Bürger zeigen zusammen mit ihren Familien, Freunden, Kollegen und Geschäftspartnern Gesicht: Denn Freizeit und Erholung stehen in keinerlei Kompromiss zu Infrastruktur und Wirtschaftlichkeit. Im Herzen Ostfrieslands haben kleine, mittelständische und globale Unternehmen weltweit Erfolg und das merkt man der Stadt Aurich und ihren Bürgern sofort an. Wir sind Aurich! 

Zum Imagefilm der Stadt Aurich gelangen Sie hier!

Die nette Toilette

Das Logo Nette Toilette

Die Wort-/Bildmarke "Nette Toilette" und das dahinter stehende Konzept ist Ihnen bei der Suche nach einer öffentlichen Toilette behilflich und wurde bereits von mehr als 200 Städten und Gemeinden deutschlandweit übernommen. Mittlerweile gibt es auch eine App für Android und Apple. Damit kann sehr schnell die nächste öffentliche Toilette gefunden werden. 
In Aurich sind 15 Betriebe an dem System beteiligt. Sie erkennen diese an einem entsprechenden Aufkleber im Eingangsbereich. Die Besucher*innen der Stadt Aurich haben die Möglichkeit, die Örtlichkeiten der gekennzeichneten Betriebe kostenlos zu benutzen. 
 
Erfahren Sie mehr über das System unter https://www.die-nette-toilette.de.

Teilen Sie uns gerne Ihre Erfahrungen mit! Verwenden Sie hierfür bitte das Kontaktformular.

Förderprogramm des Bundes

Drei Kinder spielen gemeinsam mit Bällen

Das Thema "Familie und Beruf" wird gerade in einer Zeit, in der über Fachkäftemangel gesprochen wird, immer wichtiger. Das Förderprogramm des Bundes "Erfolgsfaktor Familie" unterstützt Arbeitgeber dabei, ein betriebliches Angebot für die Kinderbetreuung zu finden, welches zum eigenen Unternehmen passt und finanziell gefördert wird.

 

Mehr erfahren