Sanierung und Neugestaltung der Fußgängerzone

Zeichnung der Burgstraße mit Passanten. Rechts und links die Geschäfte.

Sanierung des Kanalsystems

Damit auch in Zukunft in Aurich alles gut (ab-)läuft, saniert die Stadt Aurich derzeit das Kanalsystem in der Auricher Fußgängerzone. Ziel ist es, die Entsorgung von Schmutz- und Regenwasser künftig sicherzustellen und die Kapazitäten des Kanalsystems für Regenwasser zu erhöhen. In insgesamt sechs Bauabschnitten werden bis Ende 2021 die Schmutzwasser- und Regenwasserkanalisation erneuert.

 

 

Neugestaltung der Fußgängerzone

Im Anschluss an die Sanierung des Kanalsystems erfolgt die überirdische Neugestaltung der Fußgängerzone. Bei der Gestaltung möchte die Stadt Aurich ihre Bürgerinnen und Bürger gerne einbeziehen.   

Erreicht werden sollen ein ansprechenderes Gesamtbild, ein verbessertes Leitsystem für Verkehrsteilnehmer und die flexible Möblierung für Veranstaltungen o. ä. Ebenfalls sind die Erreichung von erhöhten Sicherheitsanforderungen, eine effiziente Beleuchtung und die Verbesserung der Barrierefreiheit wichtige Ziele.

 

 

 

Informationen

Informationen zu den Baumaßnahmen und Hintergrundinformationen sind unter


https://www.neue-fussgaengerzone.de


abrufbar.