Übersicht des Sanierungsprojektes

Hier können Sie sich über das Sanierungsprojekt "Historische Altstadt Aurich" informieren. Durch Klick auf die einzelnen blau hinterlegten Themen startet ein Download, der weitere Informationen freigibt.

Wettbewerb Rathauspassage / Georgswall

Zu den größeren Projekten der Altstadtsanierung, die sich in der Planung befinden, gehört die Rathauspassage. Mit diesem Vorhaben soll die Fußgängerzone über den Georgswall und das Rathaus mit dem Carolinenhof verbunden werden. Um Anregungen und Vorschläge für die Neugestaltung dieser Verbindung zu erhalten, hat die Stadt Aurich im Jahr 2008 einen Architektenwettbewerb ausgeschrieben. Mit der nachstehenden Broschüre möchten wir Sie über die Ergebnisse des Wettbewerbs informieren.  

Die Broschüre können Sie hier nachlesen:

Gestaltungsmerkmale und Gestaltungsempfehlungen -Historische Altstadt Aurich- -Broschüre-

Für die städtebauliche Sanierung der historischen Altstadt von Aurich sind die Modernisierung der Altbauten und die sorgfältige Einpassung von neuen Gebäuden von großer Bedeutung. Hierfür hat die Stadt Aurich die Gestaltungsmerkmale der Stadt und die Gesetzmäßigkeiten der Bebauung untersuchen lassen. Daraus wurden die Gestaltungsgrundsätze abgeleitet. Diese können Sie in der nachfolgenden Broschüre nachlesen:

 

Altstadtsanierung Georgswall

Im Zuge der Altstadtsanierung wurde der historisch bedeutende Georgswall eingebunden. Die historische Struktur der ehemaligen Wehranlagen sind noch immer erkennbar. Die gestalterische Aufwertung des Georgswalls konnte zwischenzeitlich realisiert werden. Erfahren Sie hier mehr über die Neugestaltung:

Umgestaltung Hoher Wall

Die Stadt hat im Rahmen der Stadtsanierung "Historische Altstadt Aurich" die historischen Wallanlagen unter Berücksichtigung von naturschutzrechtlichen, denkmalschutzrechtlichen und archäologischen Belangen aufgewertet. Das Ziel der Umgestaltung soll die Verbesserung der Funktionalität von Fuß- und Radwegen, die Verbesserung der Erlebbarkeit des Wallgrabens und die Aufwertung des Zingelbereichs, der Grünanlage östlich der Von-Jhering-Straße sein. Der vorhandene Stellplatz an der Friedhofstraße wurde in die Planung einbezogen und das Denkmal des II. Weltkrieges saniert.

Umgestaltung Nürnburger Wall

Der Nürnburger Wall wird im Rahmen des Sanierungsgebietes "Historische Altstadt" aufgewertet. Dabei spielt die Umgestaltung des Kinderspielplatzes Nürnburger Wall eine große Rolle. Der neue Spielplatz lehnt an die ostfriesische Geschichte zum Thema "Ostfriesische Häuptlinge" an. Hiermit wird man zum einen dem historisch behafteten Gelände des Nürnburger Walls gerecht, zum anderen bietet sich die Möglichkeit, eine einmalige, sehr individuelle Anlage mit hohem Spielwert und einem gleichzeitig hohem Informationspotenzial zu schaffen.

Nach Abschluss der Arbeiten auf dem Spielplatz erfolgt eine Pflegemaßnahme an den Bäumen auf dem Nürnburger Wall. Anschließend wird der Weg zwischen der Friedhofstraße und dem ZOB saniert.

Mehr erfahren

Bundestagswahl 2017

Bundestagswahl 2017

Nähere Informationen hier!