Wahl des Niedersächsischen Landtages 2022

Am Sonntag, den 9. Oktober 2022 findet die Wahl zum 19. Niedersächsischen Landtag statt. Die Wahllokale sind an diesem Tag von 8.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.

Wahlberechtigt sind Deutsche im Sinne des Artikels 116 Abs. 1 des Grundgesetzes, die am Wahltag

  • das 18. Lebensjahr vollendet haben,
  • seit mindestens drei Monaten den Wohnsitz (Hauptwohnsitz) in Niedersachsen haben oder
  • sich dort gewöhnlich aufhalten und
  • nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen sind.

Wahlbenachrichtigungen

Die Wahlberechtigten in der Stadt Aurich werden durch ein Wahlbenachrichtigungsschreiben über die Wahlen informiert. Die Wahlbenachrichtigungen werden ab der 36. KW versendet. Sollten einige Wahlberechtigte keine Wahlbenachrichtigung erhalten oder diese verlegt oder verloren haben, so kann stattdessen der Personalausweis zum Erhalt der Wahlunterlagen vorgelegt werden. Auf den Wahlbenachrichtigungen sind die Wahllokale benannt.

Briefwahl

Ab dem 12.09.2022 besteht in der Nebenstelle des Rathauses, Georgswall 22 (ehemalige Kulturabteilung), 26603 Aurich, die Möglichkeit der Briefwahl vor Ort bzw. der persönlichen Beantragung der Briefwahlunterlagen.

Das Briefwahlbüro ist zu den regulären Öffnungszeiten des Rathauses geöffnet:

Montag - Mittwoch    8.00 - 15.30 Uhr
Donnerstag                8.00 - 18.00 Uhr
Freitag                       8.00 - 12.30 Uhr

Die persönliche Beantragung der Briefwahlunterlagen vor Ort ist bis Freitag, 7. Oktober 2022, 13.00 Uhr, möglich. Die Frist für die sonstige Beantragung der Briefwahlunterlagen endet bereits am Mittwoch, den 5. Oktober 2022.    

Beantragung von Wahlscheinen und Briefwahlunterlagen

Wahlscheine und Briefwahlunterlagen können schriftlich, mündlich, per Fax oder online bei der Stadt Aurich beantragt werden. Telefonische Anträge sind nicht zulässig.

-> zur Online-Beantragung eines Abstimmungsscheins

Hinweise zu den Wahllokalen

In dem folgenden Wahlbezirk in der Stadt Aurich wurde das Wahllokal an einem neuen Standort eingerichtet:
 

  • 1051 Extum II - ehemals Schützenhaus Extum, Extumer Gaste 68
    Neu: Boßelheim "BV Freesenmoot", Extumer Loog 1, 26605 Aurich
  • 1030 Dietrichsfeld - ehemals Vereinsheim "BV Dietrichsfeld", Esenser Postweg 143                                                          Neu: Kindergarten "Sandhasen", Esenser Postweg 149, 26607 Aurich     


Es wird darauf hingewiesen, dass das Wahllokal Dorfgemeinschaftshaus "Coordohms Huus" (Wahlbezirk 160) nicht behindertengerecht eingerichtet werden kann. Es ist daher für Rollstuhlfahrer nicht zugänglich. Die wahlberechtigten Personen dieses Wahlbezirks, die auf einen barrierefreien Zugang angewiesen sind, haben die Möglichkeit zur Briefwahl. Alle weiteren Wahllokale der Stadt Aurich sind barrierefrei.

Repräsentative Wahlstatistik

Zur Landtagswahl 2022 ist der Wahlbezirk 0161 - Schirum II (Vereinsheim Schirumer Leegmoor) für die repräsentative Wahlstatistik ausgewählt worden. Daher werden in diesem Wahllokal am 09.10.2022 Stimmzettel nach Geburtsjahresgruppen ausgegeben. Das Wahlgeheimnis sowie der Datenschutz sind gewährleistet.

Weitere Informationen zur repräsentativen Wahlstatistik sind im Internet unter www.landeswahlleiterin.niedersachsen.de zu finden.

Vorläufige Wahlergebnisse

Die vorläufigen Ergebnisse der Landtagswahl können nach Schließung der Wahllokale unter folgendem Link abgerufen werden:

-> zu den vorläufigen Ergebnissen der Landtagswahl

Kontakt

Sie erreichen das Wahlteam der Stadt Aurich wie folgt:

Stadt Aurich
Wahlbüro
Bgm-Hippen-Platz 1
26603 Aurich

Telefon: 04941 / 12 31 30
E-Mail: wahlen@stadt.aurich.de