Kindervilla Pippilotta

Anschrift:Kontakt:

Kindervilla Pippilotta             
Kirchdorfer Straße 143
26605 Aurich

Saskia Gerdes-Potinius
Tel: 04941 - 6 98 46 94
kindervilla.pippilotta@stadt.aurich.de

 


Überblick:

Anzahl Betreuungsplätze:

 

Betreuungszeiten:

 

 



Anzahl Betreuer:

40

Betreuungszeit: 07.30 - 16.30 Uhr
Sonderöffnungszeiten: 07.00 - 07.30 Uhr; 16.30 - 17.00 Uhr

 

 

8

Über uns:

In unserer Kindervilla Pippilotta werden 15 Kinder in einer Krippengruppe (1-3 Jahre) und 25 Kinder in einer Kindergartengruppe (3-6 Jahre) von insgesamt elf kompetenten pädagogischen Fachkräften liebevoll betreut.

Unser Haus verfügt über zwei große, lichtdurchflutete Gruppenräume mit verschieden gestalteten Spiel- und Lernecken, so dass sich die Kinder zum Spielen, Bauen, Malen, Basteln oder auch für Ruhepausen in Kleingruppen zusammenfinden können. Des Weiteren steht den Kindergartenkindern ein zusätzlicher freundlicher Raum mit einer Küchenzeile für das Frühstück, den Mittagstisch sowie unterschiedliche Kleingruppenaktivitäten zur Verfügung.

Rund um das Haus befindet sich unser naturnaher großzügiger Garten mit verschiedenen Spielmöglichkeiten wie z.B. Sandkästen, Turnstangen, Vogelnestschaukeln, einem Spielhaus, Klettergerüsten mit Rutschen sowie ein Weg zum Roller-, Fahrrad- und Laufradfahren und ganz viel Platz zum Spielen und Rennen.

Wir sehen das Kind als Gesamtpersönlichkeit. Es ist Forscher, Entdecker, Denker, Musiker und Naturwissenschaftler. Unser Ziel ist die ganzheitliche Entwicklung jedes einzelnen Kindes. Wir möchten es an seinem individuellen „Standort“ abholen, es begleiten, anregen, neugierig machen, es Selbsterfahrungen machen und Selbstbewusstsein entwickeln lassen. Um das zu erreichen, bieten wir den Kindern folgende Aktivitäten: Arbeit in Projekten und Kleingruppen, Vorschularbeit, Kochen und Backen, Experimente, Ausflüge, Sportstunde in der Turnhalle einer Grundschule, Waldwoche, Spaziergänge, kreatives Gestalten, singen, tanzen, vorlesen, malen und vieles mehr.

Ein Schwerpunkt unserer pädagogischen Arbeit liegt in der Bewegung, was sich unter anderem auch dadurch zeigt, dass unsere Einrichtung das „Markenzeichen BewegungsKita“ trägt, das uns im Rahmen des Projektes „Bewegter Kindergarten“ der Landesregierung Niedersachsen verliehen wurde. Wir gehen von der Annahme aus, dass sich die Welt den Kindern über Bewegung erschließt. Durch Bewegungserfahrungen „begreifen“ sie ihre Umwelt und „ergreifen“ von ihr Besitz. Darum findet bei uns Bewegung in vielen unterschiedlichen Situationen statt - im Gruppenraum, auf dem Außengelände, in der Turnhalle, im Wald.

Besonders wichtig ist uns auch eine wertschätzende und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Eltern/Sorgeberechtigten. Eine enge Erziehungspartnerschaft ermöglicht es uns, im regelmäßigen Austausch mit ihnen zu stehen und Erziehungs- und Bildungsziele miteinander abzustimmen.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, kontaktieren Sie uns gerne oder kommen Sie mit Ihrem Kind für ein persönliches Kennenlernen vorbei!