DRK-Kindertagesstätte "Mullewapp"

Anschrift:Kontakt:
DRK Kindertagesstätte Mullewapp     
Schmiedestraße 13
26603 Aurich
Stella Kalinka
Tel.: 04941 - 93 35 16
Kiga.tausendfuessler@drk-kv-aurich.de


Überblick:

Anzahl der

Betreuungsplätze:

Anzahl Gruppen:

Betreuungszeiten in der Krippe:

Betreuungszeiten Ganztagsgruppe:

Betreuungszeiten Vormittagsgruppe:     

Anzahl Betreuer:

65 insgesamt, davon 15 Krippenplätze für Kinder von 1-3 Jahren,

25 Ganztagsplätze und 25 Vormittagsplätze

3

7.00 - 16.00 Uhr

7.00 - 17.00 Uhr

7.00 - 13.30 Uhr

9



Über uns:
 

Die Kita Mullewapp arbeitet nach den sieben Grundsätzen des Deutschen Roten Kreuzes und ist damit ein Ort, in dem alle Kinder unabhängig ihrer Kultur und ihres familiären Hintergrundes herzlich willkommen sind.

Pädagogisch folgen wir dem Prinzip der offenen Arbeit. Wir haben in diesem Rahmen Funktionsräume, die sich in die Bereiche Sprache und Rechnen, Kreativität, Bewegung, Rollenspiel, Bauen und Ruhen unterteilen. Zudem fahren wir in den Monaten März bis November einmal in der Woche mit den Kindern über 3 Jahren in den Wald.

Wir verfolgen den situationsorientierten Ansatz und legen viel Wert auf die Selbstbestimmtheit der Kinder, da wir dem Grundsatz folgen, dass Kinder nur mit Spaß und aus einem eigenen Antrieb heraus nachhaltig lernen.

Im Kindergarten wird jeden Morgen ein reichhaltiges Frühstück angeboten. Für die Krippenkinder und die Ganztagskinder wird das Mittagsessen täglich in einer hauseigenen Küche frisch zubereitet. Wir folgen hierbei den Richtlinien des DGE (Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V.). Neben Frühstück und Mittagessen bekommen die Kinder einmal am Tag einen gesunden und reichhaltigen Snack geboten.

 

Unsere pädagogischen Angebote im Überblick:

  • Inklusiver Ansatz/Interkulturelle Arbeit
  • Sprachförderung und Weiterentwicklung zur Sprachförderkita
  • eigene Verpflegung in der Kita
  • Funktionsräume für die verschiedenen Lernbereiche
  • Übergangsprojekt Krippe-Kindergarten-Schule
  • Regelmäßige Ausflüge und Aktivitäten
  • Feste
  • Intensive Vorbereitung auf die Schule über die gesamte Kindergartenzeit
  • Elternarbeit