Verpachtung einer städtischen Fläche für einen Wohnmobilhafen am Tannenhausener Badesee

Hinweis auf Öffentliche Ausschreibungen

Die Stadt Aurich weist auf die folgende Ausschreibung hin:


Verpachtung einer städtischen Fläche für einen Wohnmobilhafen am Tannenhausener Badesee

 
Gesucht wird eine Pächterin / ein Pächter, welche/-r auf einer jetzigen Wiesenfläche in unmittelbarer Nähe des Erholungsgebietes “Tannenhausener Badesee“ (Teilfläche Gemarkung Tannenhausen; Flur 2; Flurstück 139/21) einen Wohnmobilstellplatz (Wohnmobilhafen) baulich gestaltet und betreibt.

Luftaufnahme Erholungsgebiet Tannenhausen


Das Freizeit- und Erholungsgebiet am Badesee Tannenhausen liegt nördlich vom Stadtkern der Stadt Aurich, etwa 15 km von der Nordseeküste entfernt.

Durch den weißen Sandstrand nennen ihn Einheimische auch das "Rimini Ostfrieslands". Beste Wasserqualität, ein Spielplatz mit Wasserspielanlage und eine riesige Liegewiese mit großem Baumbestand sorgt dafür, dass der Badesee Tannenhausen bei Urlaubern und Einheimischen sehr beliebt ist. Auch Gäste mit Hund kommen am eigenen Hundestrand voll auf ihre Kosten.

Vor Ort sind zwei Gastronomiebetriebe ansässig und sanitäre Anlagen sind vorhanden. Am See befindet sich eine Paddel- & Pedalstation, eine Verleihstation, bei der sich Besucher neben Tretbooten, Kanus und Fahrrädern auch Strandkörbe und -liegen ausleihen können.

Für Wakeboarder und Wasserskifahrer steht dort eine der modernsten Anlagen der Region. Die Anlage ist sowohl für Einsteiger als auch Profis geeignet. Eine Ausrüstung kann gemietet werden. Seit diesem Jahr gibt es einen Aquapark. Der schwimmende Wasserpark bietet in einem großen Parcours Klettertürme, Rutschen und ein großes Wassertrampolin mitten im Badesee.

Das Erholungsgebiet Tannenhausen hat noch mehr zu bieten. Ein absolutes Naturerlebnis schließt sich direkt an. Das "Ewige Meer", der mit 15 ha größte Hochmoorsee Deutschlands. Über Holzbohlenwege mitten durch das Moor kann man die ursprüngliche Landschaft Ostfrieslands erkunden.

In den letzten Jahren konnte festgestellt werden, dass das bereits umfangreiche Freizeitangebot noch zwingend durch einen Wohnmobilstellplatz zu ergänzen ist. Hierfür steht in unmittelbarer Nähe zum Badesee am Rande der Parkplatzanlage eine ca. 5.000 m² große ebene Fläche zur Verfügung. Diese soll durch einen Pächter/Investor entsprechend der Mindestanforderungen zum Betrieb als Wohnmobilstellplatz entsprechend ausgebaut und durch den Pächter/Investor betrieben werden. Der Wohnmobilstellplatz ist mindestens an 9 Monaten jährlich zu betreiben.

Die Pachtdauer wird 15 Jahre vertraglich festgelegt, wobei eine Verlängerungsoption um weitere 5 Jahre vereinbart wird. Weiterhin kann eine zweite Verlängerung um nochmals 5 Jahre ermöglicht werden, wobei dann eine erneute Festlegung der Pachtkonditionen erfolgt.

Nähere Informationen sowie die Ausschreibungsunterlagen finden Sie hier!

Auskünfte erteilt der Fachdienst 24 (Frau Wübbena, Tel.: 04941/12-2402).

Die Abgabefrist für Angebote endet am Donnerstag, den 14.10.2021, um 11:00 Uhr.

Aurich, den 13.09.2021

Der Bürgermeister

Luftaufnahme Badesee Tannenhausen