Details

vom 27.09.2021, 14:36 Uhr

Straßenbauarbeiten Popenser Straße


Baustellenschild

Die Stadt Aurich informiert, dass aufgrund der baulichen Tätigkeiten der Versorgungsträger die Popenser Straße in einem Teilabschnitt vom 20.09. bis 01.10.2021 voll gesperrt wird. Der betroffene Abschnitt erstreckt sich von der Popenser Straße Nr. 19 bis zur Querungsstelle des Ostfrieslandwanderweges.

Ab dem 30.09.2021 beginnt laut Auskunft des ausführenden Bauunternehmens Strabag AG die Sanierung der Popenser Straße. Sie wird beginnend ab der Dwarsglupe bis zum Kreisverkehr beim Fernsehturm auf einer Gesamtlänge von rd. 630 m erneuert.

Es ist vorgesehen, die Straßenbaumaßnahme in drei Bauabschnitten zu unterteilen und durchzuführen, um die Beeinträchtigung für die Anlieger*innen und Bürger*innen möglichst gering zu halten. In Abhängigkeit von den jeweiligen Bautätigkeiten wird die Baumaßnahme in halbseitiger Sperrung und Vollsperrung durchgeführt.

Am 27.09.2021 erfolgt die Bauanlaufbesprechung mit allen Projektbeteiligten, in der auch die Verkehrsführungen für die kommenden Wochen und Monate abschließend festgelegt wird. In Abhängigkeit von den Witterungsverhältnissen, gerade in den Wintermonaten, kann die gesamte Baumaßnahme bis zu den Sommermonaten andauern. Ziel ist es, die Baumaßnahme schnellstmöglich durchzuführen und abzuschließen, bei gleichzeitigem Augenmerk auf die Verhältnismäßigkeit der verkehrlichen Einschränkungen.

Für den Straßenverkehr wird eine Umleitung ausgeschildert. Der Anliegerverkehr ist bis zur Baustelle weiterhin möglich.

Die am Bau beteiligten Firmen und die Stadt Aurich sind darum bemüht, die Beeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten.