Details

vom   Uhr

Radweg "Zum Haxtumerfeld" eingeweiht


Am 2. Juli 2022 wurde der neue Radweg "Zum Haxtumerfeld" in Haxtum offiziell eingeweiht - sehr zur Freude von Ortsbürgermeisterin Antje Harms und den Schüler*innen der Grundschule Upstalsboom. Der Radweg ist ein vielgenutzer Schulweg.

Die Baumaßnahme wurde am 10. Januar 2022 begonnen und konnte Ende Juni 2022 weitestgehend abgeschlossen werden. Für die Straßenbauarbeiten entstanden Kosten in Höhe von ca. 675.000 €, für die Durchlasserneuerung ca. 150.000 € und für die Beleuchtung ca. 15.000 €. Die Maßnahme wurde mit einer Summe von ca. 440.000 € durch NGVFG-Mittel gefördert. 

Die Neubaulänge des Radweges beträgt rund 575 m. Gleichzeitig wurde infolge des Radwegeneubaus der  Rahmendurchlass des Klärwerkgrabens erneuert. Das Höhenprofil der Brückenrampe über dem Ems-Jade-Kanal wurde angepasst, um die Sichtverhältnisse in Längsrichtung zu verbessern. Abschließend wurde der Anschlussbereich der Straße „Zum Antjebitt“ auf einer Länge von etwa 70 m (Richtung Klärwerk) auf rund 6,50 m verbreitert.

Im Rahmen der Kompensation wurde für die Neuversiegelung eine Grünlandextensivierung in Sandhorst im Rahmen der Naturierung der Sandhorster Ehe durchgeführt. Aufgrund des Eingriffs in den Gehölzbestand werden noch 18 Neuanpflanzungen vor Ort in der kommenden Vegetationsperiode erfolgen. 13 Neuanpflanzungen am Parkplatz Upstalsboom und 10 Neuanpflanzungen im Stadtgebiet konnten bereits durchgeführt werden.