Details

vom 22.02.2018, 12:20 Uhr

Mitmach-Ausstellung ÜberLebensmittel im EEZ Aurich


Was passiert mit unseren Lebensmitteln auf dem Weg vom Acker bis zum Teller? Was bedeutet das Kleingedruckte auf der Verpackung? Wie werden wir in Zukunft alle satt? Worauf sollte ich beim Einkaufen achten? Diese und weitere Fragen beantwortet die neue Sonderausstellung „ÜberLebensmittel“, die seit dem 16. Februar 2018 im Energie, Bildungs- und Erlebnis-Zentrum Aurich (EEZ) gezeigt wird.

16 Mitmach-Stationen laden die Besucher ein, die insgesamt acht Themenkreise - angefangen bei der Lebensmittelproduktion über Ernährung bis hin zu Lebensmittelwerbung oder Produktinformationen - näher zu erkunden. Kleine Experimente und viele Exponate zum Ausprobieren animieren Kinder, Erwachsene und Experten gleichermaßen zur weiteren Auseinandersetzung mit allen Aspekten rund um Lebensmittel. So können Besucher etwa einen Blick in eine typische Mülltonne wagen, einen Ernährungstyptest machen, neue Geschmackswelten entdecken oder frische Ideen für den nächsten Einkauf finden.

„Unsere neue Sonderausstellung zeigt Hintergründe, gibt überraschende Einblicke, aber vor allem Lösungsvorschläge, wie sich trotz begrenzter Ressourcen und veränderter Ernährungsgewohnheiten eine stetig wachsende Weltbevölkerung auch in Zukunft gesichert und ausgewogen ernähren kann“, sagt Pia Lambrecht, pädagogische Leiterin des EEZ. „Begleitend zur Ausstellung bieten wir altersgerecht zugeschnittene Aktionen für Kinder und Erwachsene sowie Führungen durch die Ausstellung an“, so Lamprecht. Für Schulen und Gruppen gäbe es ein gesondertes Programm.

„ÜberLebensmittel“ ist eine interaktive Wanderausstellung der Deutschen Bundesstiftung Umwelt. Vor Aurich war die Ausstellung in Osnabrück zu sehen. Die Sonderausstellung „ÜberLebensmittel“ im EEZ läuft bis zum 27. Mai 2018.


Die Führungen und Aktionen:

  • Spielerischer Rundgang für Kinder, jeden 1. Samstag im Monat, 14.30 – 15.30 Uhr, Alter: 6 bis 10 Jahre
  • Familienführung, jeden 2. + 4. Sonntag in den Monaten Februar, März und Mai; im April: 3. + 5. Sonntag, 14.30 – 15.30 Uhr
  • Experimentier-Zeit „Lebensmittel unter der Lupe“, jeden 3. Samstag im Monat sowie dienstags und donnerstags in den niedersächsischen  Osterferien, 14.30 – 15.30 Uhr, Alter: 6 bis 10 Jahre
  • Familien-Osterrallye mit tollen Gewinnen, Karfreitag bis Ostermontag
  • Brot für die Welt Familiennachmittag mit Abendandacht, 8.4.2018, 16.00 – 19.00 Uhr, Eintritt in die Sonderausstellung wird gespendet.
  • Tag der Regionalität, 22.04.2018 von 10.00 – 18.00 Uhr


Zeiten und Preise:

Die Ausstellung ist Montag bis Freitag von 9.00 bis 17.00 Uhr sowie Samstag, Sonntag und an den Feiertagen von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.

Der Eintritt zur Sonderausstellung „ÜberLebensmittel“ beträgt 5,00 Euro für Erwachsene (ermäßigt: 3,00 Euro), mit Führung 8,00 Euro (ermäßigt 6,00 Euro) und zusätzlich mit Zugang zur Erlebnisausstellung Energie.Zukunft 10,00 Euro (ermäßigt 8,50 Euro).

Die Ermäßigung gilt für Kinder/Jugendliche von 6 bis 8 Jahren, Schüler/innen, Studierende, Auszubildende, Rentner/innen oder Inhaber eines Schwerbehindertenausweises ab 50 Prozent.


Weitere Informationen zur Ausstellung können Sie auch dem Flyer entnehmen:

-> FLYER ÜberLebensmittel [PDF]



Ihre Ansprechpartnerin im EEZ:
Pia Lamprecht,  Tel.: 04941 / 69846-21