Details

vom   Uhr

Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen


Gewalt gegen Frauen passiert überall, in der Öffentlichkeit und im privaten Bereich. Sie ist KEINE Privatsache, sondern ein gesellschaftlicher blinder Fleck. Die Fahnen von Terre des Femmes setzen jedes Jahr ein sichtbares Zeichen für den „Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen“ am 25. November. Auch in diesem Jahr werden sie wieder bis zum Tag der Menschenrechte am 10. Dezember vor oder auf den Rathäusern und dem Kreishaus im Landkreis Aurich wehen. Zudem werden weltweit Wahrzeichen und Gebäude orange angestrahlt, um ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen zu setzen, in Aurich werden dies das Kino und der Sousturm sein.

Jedes Jahr macht der Arbeitskreis gegen Gewalt an Frauen, bestehend aus Akteurinnen des Frauenhauses, der Frauenberatungsstelle und der BISS, des Weißen Ringes, der Opferhilfe, der AWO-Beratungsstelle, der Polizei und der kommunalen Gleichstellungsbeauftragten auf das Problem der Gewalt gegen Frauen aufmerksam. Erstmals ist in diesem Jahr die Initiative „Catcalls of Aurich“ und der kurdische Frauenrat Zelal an dieser Aktion beteiligt.

Am 25. November 2021 findet um 16.00 Uhr eine Mahnwache am Auricher Rathausplatz statt. Kurdische und einheimische Frauen kommen zusammen, um auf die weltweite Dimension von Frauenhass hinzuweisen. Sie werden Kerzen entzünden und so ein Zeichen der Hoffnung setzen.

Mehr erfahren