Aurich.de: Aktuelle Meldungen https://www.aurich.de/ Beschreibung de Aurich.de: Aktuelle Meldungen https://www.aurich.de/fileadmin/layout/images/logo-xl.png https://www.aurich.de/ 711 132 Beschreibung TYPO3 - get.content.right http://blogs.law.harvard.edu/tech/rss Wed, 18 Apr 2018 10:18:00 +0200 Stellenangebot der Stadt Aurich https://www.aurich.de/aktuelles/details/stellenangebot-der-stadt-aurich-28.html Die Stadt Aurich sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Mitarbeiterin/Mitarbeiter...
Mitarbeiterin/Mitarbeiter im Familien- und Wohlfühlbad "De Baalje" (Bereich Rezeption)

zunächst befristet für die Dauer eines Jahres. Die Stelle ist nicht teilzeitgeeignet. Eine spätere Übernahme in ein Dauerarbeitsverhältnis ist möglich.

Nähere Informationen zum Stellenangebot der Stadt Aurich können Sie hier nachlesen:

-> Stellenangebot Mitarbeiterin/Mitarbeiter im Familien- und Wohlfühlbad "De Baalje" [PDF]
]]>
Wed, 18 Apr 2018 10:18:00 +0200
Sperrung des Südeweges https://www.aurich.de/aktuelles/details/sperrung-des-suedeweges.html Der Südeweg wird aufgrund von notwendigen Straßenbauarbeiten in der Zeit vom 16. April bis... Der Südeweg wird aufgrund von notwendigen Straßenbauarbeiten in der Zeit vom 16. April bis voraussichtlich 18. Mai 2018 für den gesamten Verkehr voll gesperrt. Betroffen ist der Einmündungsbereich in die Esenser Straße. Auch die Zufahrt von der Esenser Straße in den Südeweg ist während dieser Zeit nicht möglich. Ebenfalls in dieser Zeit ist der Geh- und Radweg in diesem Bereich Richtung stadtauswärts nicht nutzbar. Während der Arbeiten wird tagsüber im Baustellenbereich stadtauswärts die rechte Fahrbahnspur nicht zur Verfügung stehen. Der Verkehr wird in dieser Zeit einspurig an der Baustelle vorbeigeführt.

Mögliche Umleitungsstrecken sind ausgeschildert und sollten rechtzeitig genutzt werden. Eine Wendemöglichkeit im Südeweg besteht nicht.

Die Stadt bittet alle Verkehrsteilnehmenden um Verständnis für diese Maßnahme und bittet insbesondere beim Fahren entlang des Baustellenbereichs um eine erhöhte Aufmerksamkeit.

Die Bauarbeiten werden von der Firma STRABAG AG durchgeführt.

 

]]>
Mon, 16 Apr 2018 07:56:00 +0200
Neue Ausstellung im Auricher Rathaus https://www.aurich.de/aktuelles/details/neue-ausstellung-im-auricher-rathaus-6.html Derzeit ist eine neue Ausstellung im Auricher Rathaus zu sehen: Unter dem...
Unter dem Titel "Kunstreich(e) Malerei - ein Rausch der Farben" werden Kunstwerke von Siegfried Kunstreich (1908-1998) gezeigt. Ein Großteil der Werke stammt aus der Sammlung der Leeraner Galeristin Anne Park.

Geboren 1908 auf der ostfriesischen Insel Norderney verbrachte Siegfried Kunstreich, Sohn eines Lehrers, seine Jugend in Ochtersum bei Esens. Schon in frühester Kindheit kommt er mit der Kunst in Berührung. Während seiner Schulzeit am Mariengymnasium in Jever wird Kunstreich Schüler von Georg von der Vring, Schriftsteller und Maler. Nach dem Abitur studiert er Kunst in Düsseldorf und Berlin. Später unterrichtet er als Kunsterzieher am Taletta-Groß-Gymnasium in Leer. Seine Arbeitsgebiete sind Malerei, Grafik, Illustration, Typografie, Linoleumschnitt, Wandbild und keramische Malerei.

Bis zum 25. Mai 2018 kann die Ausstellung während der Öffnungszeiten des Rathauses angesehen werden: 
Montag - Mittwoch          8.00 - 15.30 Uhr
Donnerstag8.00 - 18.00 Uhr
Freitag8.00 - 12.30 Uhr
]]>
Thu, 12 Apr 2018 07:41:00 +0200
Stellenangebot der Stadt Aurich https://www.aurich.de/aktuelles/details/stellenangebot-der-stadt-aurich-27.html Bei der Stadt Aurich (Ostfriesland) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Vollzeitstelle...
Leiterin/Leiter des Fachdienstes Bauordnung 

Nähere Informationen zum Stellenangebot der Stadt Aurich können Sie hier nachlesen! ]]>
Wed, 04 Apr 2018 09:27:00 +0200
In 80 Minuten um die Welt https://www.aurich.de/aktuelles/details/in-80-minuten-um-die-welt.html Am 11. März 2018 wurde die neue Ausstellung "In 80 Minuten um die Welt" im... "In 80 Minuten um die Welt" im MachMitMuseum miraculum eröffnet. Die große Forschungsreise über alle Kontinente kann beginnen.

Durch ferne Länder reisen, andere Kulturen kennenlernen und spannende Abenteuer erleben! Wer möchte das nicht? In der neuen Ausstellung im MachMitMuseum ist das in diesem Jahr möglich. Man darf gespannt sein! 

Ausgestattet mit den nötigen Forscherutensilien kannst Du Dich auf eine aufregende Expedition über alle Kontinente begeben. Ob z. B. exotische Tiere im wilden Dschungel, Forschungsarbeiten im ewigen Eis, gruselige Grabkammern in der ägyptischen Pyramide oder eine moderne Straße in einer japanischen Hightech-Stadt – schlüpfe in die Rolle eines Entdeckers und reise durch unsere faszinierende Welt voller Gegensätze.

Nähere Informationen zur Ausstellung und den Öffnungszeiten gibt es hier! ]]>
Mon, 12 Mar 2018 07:19:00 +0100
Mitmach-Ausstellung ÜberLebensmittel im EEZ Aurich https://www.aurich.de/aktuelles/details/mitmach-ausstellung-ueberlebensmittel-im-eez-aurich.html Was passiert mit unseren Lebensmitteln auf dem Weg vom Acker bis zum Teller? Was bedeutet das... Was passiert mit unseren Lebensmitteln auf dem Weg vom Acker bis zum Teller? Was bedeutet das Kleingedruckte auf der Verpackung? Wie werden wir in Zukunft alle satt? Worauf sollte ich beim Einkaufen achten? Diese und weitere Fragen beantwortet die neue Sonderausstellung „ÜberLebensmittel“, die seit dem 16. Februar 2018 im Energie, Bildungs- und Erlebnis-Zentrum Aurich (EEZ) gezeigt wird.

16 Mitmach-Stationen laden die Besucher ein, die insgesamt acht Themenkreise - angefangen bei der Lebensmittelproduktion über Ernährung bis hin zu Lebensmittelwerbung oder Produktinformationen - näher zu erkunden. Kleine Experimente und viele Exponate zum Ausprobieren animieren Kinder, Erwachsene und Experten gleichermaßen zur weiteren Auseinandersetzung mit allen Aspekten rund um Lebensmittel. So können Besucher etwa einen Blick in eine typische Mülltonne wagen, einen Ernährungstyptest machen, neue Geschmackswelten entdecken oder frische Ideen für den nächsten Einkauf finden.

„Unsere neue Sonderausstellung zeigt Hintergründe, gibt überraschende Einblicke, aber vor allem Lösungsvorschläge, wie sich trotz begrenzter Ressourcen und veränderter Ernährungsgewohnheiten eine stetig wachsende Weltbevölkerung auch in Zukunft gesichert und ausgewogen ernähren kann“, sagt Pia Lambrecht, pädagogische Leiterin des EEZ. „Begleitend zur Ausstellung bieten wir altersgerecht zugeschnittene Aktionen für Kinder und Erwachsene sowie Führungen durch die Ausstellung an“, so Lamprecht. Für Schulen und Gruppen gäbe es ein gesondertes Programm.

„ÜberLebensmittel“ ist eine interaktive Wanderausstellung der Deutschen Bundesstiftung Umwelt. Vor Aurich war die Ausstellung in Osnabrück zu sehen. Die Sonderausstellung „ÜberLebensmittel“ im EEZ läuft bis zum 27. Mai 2018.


Die Führungen und Aktionen:

  • Spielerischer Rundgang für Kinder, jeden 1. Samstag im Monat, 14.30 – 15.30 Uhr, Alter: 6 bis 10 Jahre
  • Familienführung, jeden 2. + 4. Sonntag in den Monaten Februar, März und Mai; im April: 3. + 5. Sonntag, 14.30 – 15.30 Uhr
  • Experimentier-Zeit „Lebensmittel unter der Lupe“, jeden 3. Samstag im Monat sowie dienstags und donnerstags in den niedersächsischen  Osterferien, 14.30 – 15.30 Uhr, Alter: 6 bis 10 Jahre
  • Familien-Osterrallye mit tollen Gewinnen, Karfreitag bis Ostermontag
  • Brot für die Welt Familiennachmittag mit Abendandacht, 8.4.2018, 16.00 – 19.00 Uhr, Eintritt in die Sonderausstellung wird gespendet.
  • Tag der Regionalität, 22.04.2018 von 10.00 – 18.00 Uhr


Zeiten und Preise:

Die Ausstellung ist Montag bis Freitag von 9.00 bis 17.00 Uhr sowie Samstag, Sonntag und an den Feiertagen von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.

Der Eintritt zur Sonderausstellung „ÜberLebensmittel“ beträgt 5,00 Euro für Erwachsene (ermäßigt: 3,00 Euro), mit Führung 8,00 Euro (ermäßigt 6,00 Euro) und zusätzlich mit Zugang zur Erlebnisausstellung Energie.Zukunft 10,00 Euro (ermäßigt 8,50 Euro).

Die Ermäßigung gilt für Kinder/Jugendliche von 6 bis 8 Jahren, Schüler/innen, Studierende, Auszubildende, Rentner/innen oder Inhaber eines Schwerbehindertenausweises ab 50 Prozent.


Weitere Informationen zur Ausstellung können Sie auch dem Flyer entnehmen:

-> FLYER ÜberLebensmittel [PDF]



Ihre Ansprechpartnerin im EEZ:
Pia Lamprecht,  Tel.: 04941 / 69846-21

]]>
Thu, 22 Feb 2018 12:20:00 +0100
Nachhaltige Neubürgertaschen https://www.aurich.de/aktuelles/details/nachhaltige-neubuergertaschen.html Die Stadt Aurich führt die von den Werkstätten für behinderte Menschen in Aurich hergestellten... Die neuen Einwohnerinnen und Einwohner der Stadt Aurich dürfen sich bei der Anmeldung im Auricher Bürgerbüro auf eine neue und nachhaltige Neubürgertasche freuen. 

Neue Bürgerinnen und Bürger bekommen bei ihrer Anmeldung im Bürgerbüro der Stadt Aurich eine Neubürgertasche. In dieser Tasche befinden sich wichtige Informationen über Aurich sowie Gutscheine verschiedener Einrichtungen. Ab dem 01. März 2018 möchte die Stadt Aurich neue und vor allem nachhaltige Stofftaschen verwenden. Als Fair-Trade-Stadt hat sie sich nun bewusst entschieden, ihre „Tasche voll Aurich“ vor Ort von den Werkstätten für behinderte Menschen nähen und digital bedrucken zu lassen, womit ein weiteres Zeichen für Nachhaltigkeit und Umweltschutz gesetzt werden soll.

Aufgrund der verbindlichen Kooperation mit der Stadt Aurich haben die Werkstätten für behinderte Menschen mit Ihrer Textilwerkstatt „Fairfactum“ im Herzen Aurichs in der Fußgängerzone, Norderstraße, ein inklusives Arbeitsumfeld geschaffen, wo neben den Taschen für die Stadt Aurich auch andere individualisierte textile Artikel und Produkte aus der hauseigenen Floristikwerkstatt hergestellt und verkauft werden sollen. Niveauvolle Geschenkideen und Gebrauchsgegenstände aus fairer Produktion, vor allem aus Deutschlands Behindertenwerkstätten, runden das Angebot des „Fairfactum“ ab.

Weitere Projekte mit den Auricher Stofftaschen sind bereits geplant. Diese sollen u. a. als Alternative zu Plastiktüten auf dem Wochenmarkt an den einzelnen Marktständen erhältlich sein. Auch die ortsansässigen Unternehmen sowie die öffentlichen Institutionen sollen in dieses Projekt integriert werden. Die Unternehmen und die öffentlichen Institutionen können ihre Stofftaschen personalisieren, indem sie ihr eigenes Logo auf die Taschen drucken lassen. Durch den Einsatz der Aurich-Tasche bedruckt mit ihrem individuellen Logo bekennen sie sich zur fairen, inklusiven Grundeinstellung der Stadt Aurich.

Ansprechpartner: 

Stadt Aurich

Veranstaltungen • Stadtmarketing

Christin Sonntag

Tel: 04941 12 33 24

Werkstatt für behinderte Menschen
Aurich-Wittmund gemeinnützige GmbH
Anne von Ohr
Tel.: 04941 1 79 89 - 371

]]>
Wed, 21 Feb 2018 14:05:00 +0100
Saisonstart im Historischen Museum https://www.aurich.de/aktuelles/details/saisonstart-im-historischen-museum-1.html Am 10. Februar 2018 startet das Historische Museum mit der Ausstellung „DDR –... Am 10. Februar 2018 startet das Historische Museum mit der Ausstellung „DDR – Schlaglichter auf Staat und Alltag“ in die neue Saison. Die Ausstellung thematisiert die politische Entwicklung und veranschaulicht den Alltag der DDR-Bürger. Beginn ist um 11.00 Uhr.


Das Historische Museum hat für das Jahr 2018 ein interessantes Programm zusammengestellt. Für nähere Informationen klicken Sie hier! 

Freuen Sie sich zum Beispiel auf ein Wiedersehen mit alten Bekannten! Ab dem 17. März 2018 heißt es „Vorhang auf für Kasper, Gretel und das Krokodil“ im Historischen Museum.


Mit den Schwerpunkten "Geestkultur" und "Residenz" vermittelt das Historische Museum ostfriesische Kultur und Geschichte im Museumsverbund Ostfriesland. Geografische und archäologische Erkenntnisse werden mit der historischen Perspektive verbunden. Was Aurich ist und war, wird unter Berücksichtigung neuer geschichtlicher Einsichten aktuell beantwortet.

Kontakt:

Historisches Museum Aurich
Burgstraße 25
26603 Aurich

Tel. 04941 / 12 - 36 00
E-Mail: hist-museum@stadt.aurich.de  
Internet: www.museum-aurich.de

 

]]>
Wed, 07 Feb 2018 07:20:00 +0100
Haushaltsbefragungen in der Stadt Aurich https://www.aurich.de/aktuelles/details/haushaltsbefragungen-in-der-stadt-aurich-2.html Seit 1957 werden Mikrozensusbefragungen durchgeführt, weil schnell und zuverlässig bevölkerungs-...
Nach der Stichprobenauswahl vom Bundesamt finden auch in diesem Jahr Mikrozensus-Haushaltsbefragungen in der Stadt Aurich statt. 

Nähere Informationen können Sie hier nachlesen. ]]>
Thu, 01 Feb 2018 16:01:00 +0100
Lebendiger Frauenkalender https://www.aurich.de/aktuelles/details/lebendiger-frauenkalender.html Zwölf bedeutende Persönlichkeiten – ein „Lebendiger Frauenkalender“. Modellregion FrauenLeben in... Die Badefrau Altje Gerrels Dorenbusch aus Norderney, die Heimatschriftstellerin Marie Ulfers aus Carolinensiel, die friesische Häuptlingstochter Maria von Jever und die Pastorenfrau Menna Steen aus Weener – das sind vier von zwölf Frauen der ostfriesischen Halbinsel, deren Kurzbiografien jetzt in einem „Lebendigen Frauenkalender“ erschienen sind. Herausgegeben hat diesen Kalender die „Modellregion FrauenLeben in Ostfriesland“. Am Donnerstag präsentierten die am Netzwerk beteiligten Frauen ihr kulturtouristisch ausgerichtetes Produkt im Familienzentrum Aurich.

Die Überlegungen zu dieser ungewöhnlichen Publikation seien bei den regelmäßigen Treffen gewachsen, berichteten Birgit Ehring-Timm, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Aurich, und Ideengeberin Katrin Rodrian von der Ostfriesischen Landschaft. Ziel der Modellregion „FrauenLeben in Ostfriesland“ sei es, das Thema in der Region kulturell, wissenschaftlich, didaktisch und touristisch einer breiten Öffentlichkeit bekannt zu machen. Mit dem Kalender, der in einer Auflage von 15.000 Exemplaren in Ostfriesland sowie dem angrenzenden Friesland und Ammerland verteilt wird, werde dieses Ziel praktisch umgesetzt. Neben den informativen Kurzbiografien der zwölf Frauen informiert der übersichtlich gestaltete Falt-Kalender über zahlreiche Veranstaltungen des kommenden Jahres, weshalb von einem „lebendigen“ Frauenkalender gesprochen werden könne. Die Formate seien ebenso vielfältig wie kreativ und für jede vorgestellte Persönlichkeit angemessen, erläuterten Okka Fekken (Emden) und Elke Kirsten (Norden) das Prinzip. Jeden Monat steht eine Frau mit ihrer Lebensgeschichte im Mittelpunkt. Darüber hinaus informiert der Kalender über eine Fülle von Veranstaltungen und enthält diverse Kontakt-Adressen.

Nähere Informationen können Sie hier nachlesen!

]]>
Tue, 19 Dec 2017 14:28:00 +0100