Aurich.de: Aktuelle Meldungen https://www.aurich.de/ Beschreibung de Aurich.de: Aktuelle Meldungen https://www.aurich.de/fileadmin/layout/images/logo-xl.png https://www.aurich.de/ 711 132 Beschreibung TYPO3 - get.content.right http://blogs.law.harvard.edu/tech/rss Fri, 15 Jan 2021 11:53:00 +0100 Offener Brief des Bürgermeisters der Stadt Aurich https://www.aurich.de/aktuelles/details/offener-brief-des-buergermeisters-der-stadt-aurich.html Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, ich wünsche Ihnen allen für das neue Jahr alles Gute,... Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, 

ich wünsche Ihnen allen für das neue Jahr alles Gute, Zufriedenheit und Gesundheit. Gleichermaßen spreche ich die Hoffnung aus, dass wir alle weiterhin zusammenstehen im Kraftakt gegen die Pandemieauswirkungen. 

Gerade im Rückblick auf das vergangene Jahr war für mich der partnerschaftliche Umgang miteinander hier in Aurich etwas, was mich durch das schwierige Frühjahr und den derzeitigen Winter mit Corona und allen damit zusammenhängenden Problemen und Einschränkungen getragen hat. Die überall in Aurich und den 21 Ortsteilen gelebte Solidarität hat mich sehr berührt und beeindruckt. Ich danke Ihnen für Ihr Mitdenken, Mitwirken und Mitarbeiten in Familie, Arbeitsplatz, Nachbarschaft und Gemeinschaft. Unsere Gesellschaft, und damit auch unsere Stadt braucht mehr denn je das Wirken in kleinen Schritten mit der nötigen Gelassenheit und Geduld. 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, auch wenn wir alle es nicht mehr hören können, das Thema Corona wird uns noch lange begleiten. In der Auricher Innenstadt gab es bereits vor Corona diverse Leerstände. Durch die Pandemie wird unsere Innenstadt vor einem großen Umbruch stehen, Schließungen von Geschäften sind nicht auszuschließen. 

Schließungen im stationären Handel führen unweigerlich zum Ausbluten der Innenstädte, einem Attraktivitätsverlust sowie zu wirtschaftlichen Einbußen. Gemeinsam mit den Akteuren aus Wirtschaft, Handel und Gastronomie, aber auch mit Eigentümern und Investoren wollen wir zur Attraktivitätssteigerung einen wesentlichen Beitrag leisten. 

Die geschäftliche Infrastruktur ist nur ein Aspekt, den es für eine nachhaltige und integrierte Stadtentwicklung zu berücksichtigen gilt. Alle miteinander als Auricherinnen und Auricher sind wir zunehmenden Herausforderungen ausgesetzt. Ich nenne hier nur den demografischen Wandel, Zuwanderung und Integration, Digitalisierung, die Schaffung bezahlbaren Wohnraums, Sicherheit oder auch eine klimagerechte Stadtentwicklung. Für all diese Themenfelder müssen wir dringend Lösungen finden und haben auch bereits durch Maßnahmen der Innenstadtsanierung bessere Rahmenbedingungen geschaffen. Ebenso werden wir uns weiterhin für die Förderung und Weiterentwicklung unserer Ortsteile einsetzen. 

Ebenfalls ist Geld bei der kommunalen Aufgabenerfüllung im Allgemeinen und ganz konkret vor Ort hier in Aurich nicht alles. Unsere ohnehin knappen finanziellen und auch personellen Ressourcen führen zwingend dazu, dass nicht alles, was gebraucht und wünschenswert wäre, von Seiten der Stadt erbracht werden kann. Dadurch eröffnen sich andererseits Betätigungsfelder für bürgerschaftliches Engagement. 

Viele von Ihnen, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, setzen sich in Aurich ein für andere und für lohnende Ziele. Ihr Wirken auf karitativem, kulturellem und sportlichem Gebiet trägt entscheidend zur Lebensqualität von Aurich bei, und ich möchte allen Menschen danken, die dabei mitarbeiten. Ein Wort des Dankes spreche ich an dieser Stelle Ihnen allen aus für Ihre Teilnahme am kommunalen Geschehen, für die sachliche Kritik und für viele Anregungen und Vorschläge. Ich danke vor allem auch denen, die für unsere Entscheidungen, die im Interesse des Gemeinwohls zu treffen waren, Verständnis aufbrachten und teils auch persönliche Opfer hinzunehmen bereit waren. 

Sie fühlen sich verantwortlich für Ihr Umfeld, Sie handeln aus Mitmenschlichkeit und Solidarität heraus. Sie zeigen, dass die vermeintlich alten Werte hochgehalten werden und nach wie vor gültig sind. 

Wir haben gemeinsam einiges erreicht im vergangenen Jahr, wenn auch nicht alles, was wir uns vorgenommen hatten.  

Trotz des ohnehin schon geringen finanziellen Spielraums haben wir eine Reihe von Vorhaben auf den Weg gebracht, angefangen oder bereits umgesetzt. 

Mein Dank gilt allen Menschen, die sich in dieser schweren Zeit unermüdlich beruflich oder ehrenamtlich in den Dienst der Gemeinschaft stellen. Gesundheits- und Krankenpflegerinnen und Krankenpfleger, Ärztinnen und Ärzte, allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Gesundheitswesen, die Teams von Feuerwehren und Rettungsdiensten. Die Fahrerinnen und Fahrer der Verkehrsbetriebe, die Kassiererinnen und Kassierer im Einzelhandel, Zustellerinnen und Zusteller der Post und Paketdienste sowie die Medienvertreter, die uns mit aktuellen Informationen auf dem Laufenden halten, um nur einige Beispiele zu nennen.

Ich wünsche Ihnen allen für das vor uns liegende Jahr Zuversicht und Kraft, damit wir die Herausforderungen in dieser schweren Zeit meistern. 

Bleiben Sie bitte gesund!

Ihr

Horst Feddermann
Bürgermeister der Stadt Aurich

]]>
Fri, 15 Jan 2021 11:53:00 +0100
Stadtbibliothek Aurich richtet Abholservice ein https://www.aurich.de/aktuelles/details/stadtbibliothek-aurich-richtet-abholservice-ein.html Mehr als zwei Monate sind vergangen, seit die Stadtbibliothek Aurich ihre Pforten schließen musste.... Mehr als zwei Monate sind vergangen, seit die Stadtbibliothek Aurich ihre Pforten schließen musste. Hinter den Kulissen wurden Pläne geschmiedet, wie das Team ihren Kund*innen auch in der Krise Lesefutter, Hörfreuden und Filmabenteuer anbieten kann. 

Endlich ist es nun soweit: Ab dem 19.01.2021 können Kund*innen mit einem gültigen Leseausweis den Abholservice der Stadtbibliothek nutzen. Interessierte können sich hierzu telefonisch oder per Mail unter Angabe ihrer Ausweisnummer bei der Stadtbibliothek melden. Pro Karte können maximal 10 Medien bestellt werden. 

Bestätigte Bestellungen können dann zu festen Terminen im Viertelstundentakt während der regulären Öffnungszeiten abgeholt werden (Dienstag-Freitag von 11 bis 17 Uhr, Samstag von 10 bis 13 Uhr). Bei Bestellaufgabe sind der Wunschtermin und mögliche Alternativzeiten anzugeben. Der letztmögliche Termin wird unter der Woche um 16:45 Uhr und am Samstag um 12:45 Uhr vergeben. Bestellungen, die bis 12.00 Uhr bei der Stadtbibliothek eingehen, können frühestens am nächsten Tag abgeholt werden. Das Team der Stadtbibliothek meldet sich zeitnah und teilt den Abholtermin mit. Es wird darum gebeten, zum Abholtermin pünktlich mit einer Mund-Nasen-Bedeckung am Hintereingang – beim Parkplatz hinter dem Gebäude – zu erscheinen. Mitzubringen ist ein gültiger Leseausweis. 

Entliehene Medien können im Zuge der Abholung zurückgegeben werden. Sie können allerdings auch länger behalten werden. Die Medien bleiben verlängert, bis die Stadtbibliothek wieder öffnen darf. 

Entsprechend der Terminverfügbarkeit können gerne mehrfach Bestellungen aufgegeben werden.

Wer den Abholservice nutzen möchte und noch einen Leseausweis benötigt, hat die Möglichkeit, sich anzumelden. Die Anleitung hierzu ist auf der Homepage der Stadtbibliothek Aurich unter https://stadtbibliothek-aurich.de/service abrufbar. 

Kontakt:

 

Stadtbibliothek Aurich

Hafenstraße 7

26603 Aurich

Telefon:          04941/12-3500                      

E-Mail:            stadtbibliothek@stadt.aurich.de

]]>
Thu, 14 Jan 2021 07:55:00 +0100
Erreichbarkeit des Rathauses https://www.aurich.de/aktuelles/details/erreichbarkeit-des-rathauses.html Aufgrund der sich verschärfenden Lage im Zusammenhang mit der Ausbreitung des Corona-Virus ist das... Aufgrund der sich verschärfenden Lage im Zusammenhang mit der Ausbreitung des Corona-Virus ist das Rathaus mit allen Außenstellen (Standesamt, Fachdienst Bildung/Soziales/Kultur, Betriebshof, Liegenschafts- und Gebäudemanagement) weiterhin für den Publikumsverkehr geschlossen.

Telefonisch sind die Mitarbeiter*innen unter 04941/12-0 oder per E-Mail (info@stadt.aurich.de) erreichbar. Termine im Rathaus sind nur in sehr dringenden Ausnahmefällen nach vorheriger telefonischer Vereinbarung möglich. Die Information im Rathaus ist besetzt.

-> Telefonverzeichnis der Stadt Aurich [PDF]

Für eine Terminvergabe im Bürgerbüro der Stadt Aurich wählen Sie bitte 04941 12 - 32 40.

 
Weiterhin sind bis auf weiteres 
 

  • das Familien- und Wohlfühlbad "De Baalje" (Schwimmbad, Saunalandschaft und Wohnmobilstellplatz)
  • die Ausstellung im Energie-, Bildungs- und Erlebniszentrum (EEZ)
  • das Historisches Museum
  • die Kunstschule Aurich
  • das MachMitMuseum und
  • die Stadtbibliothek
für den Publikumsverkehr geschlossen.

Das Familienzentrum ist ebenfalls geschlossen. Telefonisch ist das Familienzentrum montags bis freitags in der Zeit von 10.00 bis 15.00 Uhr unter 04941 - 6 97 68 60 erreichbar. ]]>
Mon, 11 Jan 2021 10:02:00 +0100
Anmeldungen für das Kindergartenjahr 2021/2022 https://www.aurich.de/aktuelles/details/anmeldungen-fuer-das-kindergartenjahr-20212022.html Der Anmeldeschluss für die Anmeldung und die Eintragung in die Vormerkliste der Regel- und... Der Anmeldeschluss für die Anmeldung und die Eintragung in die Vormerkliste der Regel- und Integrationskinder in den Kindertagesstätten der Stadt Aurich ist für das Kindergartenjahr 2021/2022 auf den 14.02.2021 festgelegt worden. 

Dieses gilt sowohl für die Kinder, die einen Kindergarten besuchen möchten, als auch für die Anmeldung in einer Krippe oder in einem Hort. 

Die Anmeldung der Kinder erfolgt online bei der Stadt Aurich unter http://kiga-anmeldung.aurich.de.

Bei der Anmeldung des Kindes für einen Integrationskindergarten sollte zusätzlich das Sachgebiet Schulen/Soziales/Jugend/Sport der Stadt Aurich unter der der E-Mailadresse kindergartenverwaltung@stadt.aurich.de von den Eltern bzw. Sorgeberechtigten in Kenntnis gesetzt werden. 

Die Eltern bzw. Sorgeberechtigten der bereits in eine Vormerkliste eingetragenen Kinder sollten sich ebenfalls mit der jeweiligen Einrichtung in Verbindung setzen.

]]>
Thu, 07 Jan 2021 07:20:00 +0100
Kinderkrippengebührensatzung https://www.aurich.de/aktuelles/details/kinderkrippengebuehrensatzung.html Der Besuch einer Kinderkrippe der Stadt Aurich ist für Kinder ab der Vollendung des...
Der Rat der Stadt Aurich hat in seiner Sitzung am 12.11.2020 die folgende Gebührensatzung beschlossen. Die Beiträge können den Anlagen 1, 1a, 2 und 2a entnommen werden.

  • Satzung über die Erhebung von Benutzungsgebühren für die Benutzung der Kinderkrippen der Stadt Aurich (Kinderkrippen-Gebührensatzung) [PDF]
  • Anlage 1: Beitragstabelle für den Besuch eines Vormittagskrippenplatzes ab 01.02.2021 [PDF]
  • Anlage 1a: Beitragstabelle für den Besuch eines Vormittagskrippenplatzes ab 01.08.2021 [PDF]
  • Anlage 2: Beitragstabelle für den Besuch eines Ganztagskrippenplatzes ab 01.02.2021 [PDF]
  • Anlage 2a: Beitragstabelle für den Besuch eines Ganztagskrippenplatzes ab 01.08.2021 (PDF]

]]>
Wed, 30 Dec 2020 11:55:00 +0100
Kostenloses Fahren mit dem Anrufbus https://www.aurich.de/aktuelles/details/kostenloses-fahren-mit-dem-anrufbus.html Zur Stärkung des ÖPNV als umwelt- und klimafreundliches Verkehrsmittel und als Unterstützung der... Zur Stärkung des ÖPNV als umwelt- und klimafreundliches Verkehrsmittel und als Unterstützung der Nutzerinnen und Nutzer des Anrufbusses im Hinblick auf die Covid19-Pandemie wurde im 2. Halbjahr 2020 auf die Erhebung von Fahrpreisen des Auricher Anrufbusses verzichtet.

Der Aktionszeitraum wird aufgrund der anhaltenden Lage in Bezug auf die Corona-Pandemie sowie die andauernde Bautätigkeit in der Fußgängerzone um ein Jahr, längstens bis zum 31.12.2021, verlängert. Dieses hat der Rat der Stadt Aurich in seiner Sitzung am 10. Dezember 2020 beschlossen.


Sie sollen eingeladen werden, den AnrufBus auszuprobieren oder noch stärker zu nutzen. Bis längstens zum 31.12.2021 wird auf die Erhebung von Fahrpreisen beim Auricher AnrufBus verzichtet.

Die Corona-Pandemie hat in fast allen Bereichen des öffentlichen und privaten Lebens zu vielen Einschnitten geführt und auch das Auricher Geschäftsleben heruntergefahren. Dieses Angebot ist ein Teil von verschiedenen Aktionen zur Wiederbelebung der Innenstadt. Viele Fahrgäste haben oft die Innenstadt als Ziel, so dass mit dieser Regelung die Auricher Innenstadt weiter gestärkt und gleichzeitig ein klimagerechteres Verhalten der Bevölkerung gefördert werden kann.

Der Kaufmännische Verein und die Verkehrs- und Umweltverbände unterstützen diese Aktion. Für Fragen stehen die Kreisbahn Aurich, Tel. (04941) 95 60 37 (www.jan-klein.de) und die Auricher Taxen-Zentrale, Tel. (04941) 23 23 (www.auricher-taxenzentrale.de) zur Verfügung.

Der AnrufBus stellt in Aurich die Verbindung zwischen der Innenstadt und den Ortsteilen her und bedient das gesamte Stadtgebiet werktags (Montag bis Freitag) in der Zeit von 8.15 bis 13.15 Uhr und von 14.15 bis 18.15 Uhr. Er fährt nach telefonischer Anmeldung. Man wählt die Telefonnummer (0 49 41) 5004 zum Ortstarif. Wichtig für eine reibungslose Fahrtanmeldung ist die Angabe der Zieladresse (Straße und Hausnummer)!

Der AnrufBus holt den Fahrgast pünktlich zum telefonisch vereinbarten Zeitpunkt ab. Im Regelfall kann man davon ausgehen, dass man das Fahrtziel im Stadtgebiet innerhalb von 15 bis 30 Minuten erreicht. Längere Fahrtzeiten und eingeschränkte Bedienungen ergeben sich nur bei Fahrten von bzw. in die weiter entfernten Ortsteile Middels, Brockzetel, Langefeld, Spekendorf, Dietrichsfeld und Pfalzdorf.

Weitere Informationen finden Sie hier! 

]]>
Fri, 11 Dec 2020 07:23:00 +0100
Winterpause im Historischen Museum https://www.aurich.de/aktuelles/details/winterpause-im-historischen-museum-6.html Nach der coronabedingten Schließung im November verabschiedet sich das Historische Museum in die...
Es ist geplant, am 13. Februar 2021 mit der Ausstellungseröffnung "Aurichs Wasserstraße - der Ems-Jade-Kanal" in die neue Saison zu starten.

Kontakt:
Historisches Museum Aurich
Burgstraße 25
26603 Aurich
Tel. 04941 - 12 36 00
E-Mail: hist-museum@stadt.aurich.de
Internet: http://www.museum-aurich.de  ]]>
Tue, 01 Dec 2020 08:01:00 +0100
Aktion "Auf den Punkt gebracht" https://www.aurich.de/aktuelles/details/aktion-auf-den-punkt-gebracht.html Jedes Jahr im Herbst machen überall auf der Welt Frauen auf ein drängendes Problem aufmerksam:... Jedes Jahr im Herbst machen überall auf der Welt Frauen auf ein drängendes Problem aufmerksam: Am 25. November findet bereits seit vielen Jahren der Aktionstag gegen Gewalt an Frauen statt. Ein Thema, das in unserer Gesellschaft immer noch tabuisiert wird. Das eigene Zuhause kann der gefährlichste Ort der Welt sein.

Gerade jetzt, in der Corona-Krise, ist die Situation in vielen Familien sehr angespannt, die Nerven liegen blank. Studien aus allen Teilen der Welt und auch aus Deutschland belegen, dass Gewalt gegen Frauen und Kinder in der Pandemie zugenommen hat. Das permanente Beieinandersein auf engem Raum begünstigt familiäre Konflikte. Hinzu kommen Sorgen über die Gesundheit, den Arbeitsplatz und das Geld. Es fehlen die sozialen Kontakte, die ein Ventil für die angespannte Lage zu Hause sein können. Dadurch kann aber auch die sogenannte „soziale Kontrolle“, oder besser das soziale Hilfesystem nicht greifen.


Der Arbeitskreis „Gewaltfrei leben im Landkreis Aurich“ führt auch in diesem Jahr wieder eine Aktion durch, um die Bevölkerung zu sensibilisieren. Das persönliche Gespräch in den Städten und Gemeinden ist zwar nicht möglich, doch die Initiatorinnen - das sind das Frauenhaus Aurich, die BISS-Beratungsstelle Aurich, die Polizei, der Weiße Ring, die Opferhilfe, die AWO-Beratungsstelle, der Zonta-Club sowie die kommunalen Gleichstellungsbeauftragten - haben sich etwas Neues einfallen lassen:

Auf öffentlichen Wegen machen große Punkte mit zentralen Botschaften und Hilfsmöglichkeiten auf sich aufmerksam. So werden Menschen in ihrem Alltag und ganz nebenbei mit dem Thema konfrontiert. 

Wie bereits in den vergangenen Jahren wird die Fahne der Organisation Terre des Femmes vom Tag gegen Gewalt am 25. November bis zum Tag der Menschenrechte am 10. Dezember 2020 überall im Landkreis an den Rathäusern wehen. Auch werden am 25. November wieder zahlreiche öffentliche Gebäude orange beleuchtet, um ein Zeichen gegen Gewalt zu setzen. Durch die vielen gleichzeitig stattfindenden Aktionen hofft der Arbeitskreis auf eine hohe Wahrnehmbarkeit, so dass niemand an diesem wichtigen Thema vorbeikommt, niemand sollte einfach darüber hinweggehen.

]]>
Thu, 26 Nov 2020 15:42:00 +0100
Schiedspersonen neu gewählt https://www.aurich.de/aktuelles/details/schiedspersonen-neu-gewaehlt.html Der Rat der Stadt Aurich hat in seiner Sitzung am 24.09.2020 die Schiedsperson und die... Der Rat der Stadt Aurich hat in seiner Sitzung am 24.09.2020 die Schiedsperson und die stellvertretende Schiedsperson der Stadt Aurich neu gewählt. 

Als neue Schiedsperson ist Frau Gerda Möhlmann gewählt worden. Herr Kurt Kunert als stellvertretende Schiedsperson der Stadt Aurich wurde in seinem Amt bestätigt. 

Die Wahl der Schiedsperson und der stellvertretenden Schiedsperson sind vom Amtsgericht Aurich bestätigt worden. Zudem erfolgte auch die förmliche Verpflichtung. 

Erfahren Sie mehr zum Schiedsamt und klicken Sie hier. 

]]>
Tue, 10 Nov 2020 10:32:00 +0100
Ehrenamtsvermittlung geht an den Start https://www.aurich.de/aktuelles/details/ehrenamtsvermittlung-geht-an-den-start.html Für engagierte Bürgerinnen und Bürger in jedem Alter gibt es ab sofort die Möglichkeit,... Für engagierte Bürgerinnen und Bürger in jedem Alter gibt es ab sofort die Möglichkeit, über die Ehrenamtsvermittlung des Jugend- und Familienzentrums Aurich gemeinnützige Vereine und Organisationen kennenzulernen. Durch die Angabe der eigenen Interessen und des verfügbaren Zeitrahmens wird eine Auswahl passender Institutionen aufgezeigt, bei denen fleißige Helferinnen und Helfer gesucht werden.

Ebenfalls besteht die Möglichkeit, den eigenen Verein oder die eigene Organisation in die Datenbank der Ehrenamtsvermittlung aufnehmen zu lassen. So können zum einen weitere Helferinnen und Helfer gefunden werden, zum anderen wird das Spektrum der Angebote vergrößert. Für die passenden Ergebnisse werden Aufgabenfelder und die Anforderungen angegeben, die erfüllt werden sollten.

Durch die Ehrenamtsvermittlung sollen Ehrenamtliche und gemeinnützige Vereine bzw. Organisationen zusammengebracht werden. Nähere Informationen auch unter https://familienzentrum-aurich.de.

Für eine Beratung kann die "Sprechstunde Ehrenamt" wahrgenommen werden. Die Sprechstunde startet am 28. Oktober 2020 und wird dann jeden Mittwoch telefonisch in der Zeit von 9.00 bis 11.00 Uhr angeboten.   

Kontakt:
Jugend- und Familienzentrum Aurich
Tel. 04941 / 6 97 68 60
E-Mail: info@familienzentrum-aurich.de

]]>
Fri, 23 Oct 2020 11:58:00 +0200