Aurich.de: Aktuelle Meldungen https://www.aurich.de/ Beschreibung de Aurich.de: Aktuelle Meldungen https://www.aurich.de/fileadmin/layout/images/logo-xl.png https://www.aurich.de/ 711 132 Beschreibung TYPO3 - get.content.right http://blogs.law.harvard.edu/tech/rss Fri, 23 Oct 2020 11:58:00 +0200 Ehrenamtsvermittlung geht an den Start https://www.aurich.de/aktuelles/details/ehrenamtsvermittlung-geht-an-den-start.html Für engagierte Bürgerinnen und Bürger in jedem Alter gibt es ab sofort die Möglichkeit,... Für engagierte Bürgerinnen und Bürger in jedem Alter gibt es ab sofort die Möglichkeit, über die Ehrenamtsvermittlung des Jugend- und Familienzentrums Aurich gemeinnützige Vereine und Organisationen kennenzulernen. Durch die Angabe der eigenen Interessen und des verfügbaren Zeitrahmens wird eine Auswahl passender Institutionen aufgezeigt, bei denen fleißige Helferinnen und Helfer gesucht werden.

Ebenfalls besteht die Möglichkeit, den eigenen Verein oder die eigene Organisation in die Datenbank der Ehrenamtsvermittlung aufnehmen zu lassen. So können zum einen weitere Helferinnen und Helfer gefunden werden, zum anderen wird das Spektrum der Angebote vergrößert. Für die passenden Ergebnisse werden Aufgabenfelder und die Anforderungen angegeben, die erfüllt werden sollten.

Durch die Ehrenamtsvermittlung sollen Ehrenamtliche und gemeinnützige Vereine bzw. Organisationen zusammengebracht werden. Nähere Informationen auch unter https://familienzentrum-aurich.de.

Für eine persönliche oder telefonische Beratung kann die "Sprechstunde Ehrenamt" wahrgenommen werden. Die Sprechstunde startet am 28. Oktober 2020 und findet dann jeden Mittwoch in der Zeit von 9.00 bis 11.00 Uhr im Jugend- und Familienzentrum Aurich statt.  

Kontakt:
Jugend- und Familienzentrum Aurich
Jahnstraße 2, 26603 Aurich
Tel. 04941 / 6 97 68 60
E-Mail: info@familienzentrum-aurich.de

]]>
Fri, 23 Oct 2020 11:58:00 +0200
Laubsammlung 2020 https://www.aurich.de/aktuelles/details/laubsammlung-2020.html Die Stadt Aurich bietet Ihren Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, das im Bereich der... Die Stadt Aurich bietet Ihren Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, das im Bereich der Grundstücke angefallene Laub auf zwei Wegen zu entsorgen:

Zum einen werden ab dem 12. Oktober 2020 an der Information im Rathaus Laubsäcke für einen Euro pro Stück verkauft. Es besteht die Möglichkeit, die gekauften, mit dem Aufdruck "Laubsammlung Stadt Aurich" versehenen Säcke in der 48. und 49. Kalenderwoche 2020 parallel zu der "Bio-Tonnen-Abfuhr" an die Straßen zu stellen. Die Abfuhr der gefüllten Laubsäcke erfolgt durch zusätzliche Fahrzeuge. Die Laubsammelsäcke können bis zum 10. November 2020 an der Information im Rathaus gekauft werden. 

Als zweiter Entsorgungsweg besteht die Möglichkeit, am 20. und 21. November 2020 und den drei Folgewochenenden angefallenes Laub selber zu Sammelstellen zu transportieren und dort kostenfrei in Container bzw. in die Schütten großer Müll-Transportfahrzeuge einzuwerfen. Die Container bzw. Sammelfahrzeuge stehen nur an den unten angegebenen Tagen und Uhrzeiten an den entsprechenden Sammelorten. Mitarbeiter des Betriebshofes werden beim Einschütten der Blätter in die Pressfahrzeuge behilflich sein. 

Die Stadt Aurich bittet darum, diese Entsorgungsmöglichkeiten von Laub zu nutzen. In den Kehrbezirken der Stadt Aurich wird kein Laub aufgenommen, das sichtlich von den privaten Grundstücken in den öffentlichen Straßenraum gekehrt wurde. Die Reinigung wird an diesen Stellen ausgesetzt. Nach der Beseitigung durch den Verursacher wird der Kehrbetrieb in diesen Bereichen wieder aufgenommen.

Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Aurich. Auf Anforderung ist der Wohnort in Aurich nachzuweisen.

Zentrale Sammelstation

Freitag, 20.11.2020

14:00 bis 16:00 Uhr

Kasernengelände, Einfahrt über den Hoheberger Weg, 26603 Aurich

Samstag, 21.11.2020

09:00 bis 16:00 Uhr

Kasernengelände, Einfahrt über den Hoheberger Weg, 26603 Aurich

 

Sammelstellen im Stadtgebiet mit Pressfahrzeugen/-containern

Freitag, 27.11.2020

14:00 bis 16:00 Uhr

Tannenhausen: Mehrzweckgelände

Freitag, 27.11.2020

14:00 bis 16:00 Uhr

Wallinghausen: Grundschule

Freitag, 27.11.2020

14:00 bis 16:00 Uhr

Kirchdorf: Kindergarten

 

Samstag, 28.11.2020

09:00 bis 16:00 Uhr

Tannenhausen: Mehrzweckgelände

Samstag, 28.11.2020

09:00 bis 16:00 Uhr

Wallinghausen: Grundschule

Samstag, 28.11.2020

09:00 bis 16:00 Uhr

Extum: Alte Schule, Boßelheim

Freitag, 04.12.2020

14:00 bis 16:00 Uhr

Walle: Grundschule, Sportplatz

Freitag, 04.12.2020

14:00 bis 16:00 Uhr

Middels: Feuerwehrhaus

Freitag, 04.12.2020

14:00 bis 16:00 Uhr

Schirum: Gewerbegebiet, Parkbucht

 

Samstag, 05.12.2020

09:00 bis 16:00 Uhr

Walle: Grundschule, Sportplatz

Samstag, 05.12.2020

09:00 bis 16:00 Uhr

Plaggenburg: Feuerwehrhaus

Samstag, 05.12.2020

09:00 bis 16:00 Uhr

Wiesens: Grundschule

Freitag, 11.12.2020

14:00 bis 16:00 Uhr

Haxtum: Oldersumer Straße, Dorfplatz

Freitag, 11.12.2020

14:00 bis 16:00 Uhr

Sandhorst: Eheweg, am Dorfplatz

Freitag, 11.12.2020

14:00 bis 16:00 Uhr

Rahe: Parkplatz der Baptistenkirche

 

Samstag, 12.12.2020

09:00 bis 16:00 Uhr

Egels: Schoolpad, Grundschule

Samstag, 12.12.2020

09:00 bis 16:00 Uhr

Sandhorst: Parkplatz an der Elchstraße

]]>
Wed, 14 Oct 2020 09:49:00 +0200
STADTRADELN 2020 https://www.aurich.de/aktuelles/details/stadtradeln-2020-1.html Das STADTRADELN-Team aus Aurich dankt allen, die beim Auftakt zum STADTRADELN in... Das STADTRADELN-Team aus Aurich dankt allen, die beim Auftakt zum STADTRADELN in Aurich mitgemacht haben!

Die Stadt Aurich hat zum ersten Mal an der Kampagne teilgenommen. Zahlreiche Teams und Einzelradler*innen waren mit dem Fahrrad  im Aktionszeitraum unterwegs. Viele Bürger*innen, Familien, Kolleg*innen, Vereine oder Schulklassen in und um Aurich konnten so die Ziele für den Umweltschutz, nämlich CO² vermeiden, umsetzen. Es galt, in 21 Tagen so oft wie möglich auf das Rad statt auf das Auto zu setzen.

Insgesamt haben 42 Teams und 425 aktiv Radelnde mitgemacht, die zusammen 84.974 km geradelt sind. Dadurch konnten 12,5 t CO² vermieden werden! 

Die/Der Einzelradler*in mit den meisten km und das Team mit den meisten km (Gesamtkilometer) erhalten Preise. Unter allen Teilnehmer*innen und Teams wird zudem ein Sonderpreis für das Mitmachen verlost. Die Gewinner werden gesondert benachrichtigt. 

Nach dem STADTRADELN heißt vor dem STADTRADELN: Auch im nächsten Jahr ist die Stadt Aurich voraussichtlich vom 05. bis zum 25.09.2021 wieder dabei. Also schon mal den Termin vormerken! 

]]>
Thu, 08 Oct 2020 14:29:00 +0200
Coworkerhaus in Ostfriesland https://www.aurich.de/aktuelles/details/coworkerhaus-in-ostfriesland.html Wer braucht schon Berlin, Hamburg oder München? Coworking gibt es jetzt in Ostfriesland! Coworking bedeutet “zusammen arbeiten” und ist eine neue Arbeitsform, bei der sich mehrere Menschen ein Büro teilen – das Coworkerhaus. In den großen Metropolen gehört die neue Arbeitsweise schon längst zum Alltag und in Kürze wird das erste Coworkerhaus in Aurich angeboten. 

Das Coworkerhaus ist ein zeitlich flexibler Arbeitsplatz, den sich mehrere Menschen aus verschiedensten Branchen teilen können. Ganz nebenbei hat man die Möglichkeit, sich untereinander auszutauschen und somit Networking zu betreiben und gegenseitig voneinander zu lernen.

Das erste Coworkerhaus wird im Energie-, Bildungs- und Erlebnis-Zentrum (EEZ) in Aurich eingerichtet. In Kürze folgen Coworkerhäuser in Emden und Norddeich. Einmieten kann sich so ziemlich jeder, egal ob Freelancer, Seminargruppe, Start-Up oder einfach, weil Ihnen im Homeoffice die Decke auf den Kopf fällt. Das EEZ bietet auch genügend Platz für Messen oder Pop-Up-Stores. 

Das Projekt wurde von Vicki Janssen mit Unterstützung von der DykeLab GmbH ins Leben gerufen. 

Starke Unternehmen bilden das Fundament von der DykeLab GmbH. Dazu gehören die OMG.de GMBH (Aurich), die AG Reederei Norden-Frisia (Norddeich), der Emder Schiffsausrüstungs AG (Emden), Tec Networks GmbH (Emden) und be ventures Berlin GmbH (Berlin). 

Der Grundgedanke von DykeLab ist es, etwas Neues zu schaffen oder aus alltäglichen Problemstellungen Geschäftsmodelle für die Zukunft zu entwerfen. Es spielt dabei keine Rolle, ob das Problem oder die Idee von Unternehmen, Gründern oder Freiberuflern oder solchen, die es noch werden wollen, stammt und aus welcher Branche es kommt. DykeLab prüft die technische und wirtschaftliche Umsetzbarkeit der Idee und unterstützt sie bei Wachstum und Skalierung. Dabei stehen die Gesellschafter mit den unterschiedlichen Erfahrungen und Netzwerken ihrer Unternehmen zur Seite. DykeLab ist somit nicht nur Investor, sondern begleitet die Idee darüber hinaus als Mentor. 

Kontakt Coworkerhaus Aurich:
Vicki Janssen
moin@coworkerhaus.de
www.coworkerhaus.de 

Kontakt DykeLab GmbH:
info@dykelab.com www.dykelab.com 

]]>
Thu, 08 Oct 2020 10:39:00 +0200
Stellenangebot der Stadt Aurich https://www.aurich.de/aktuelles/details/stellenangebot-der-stadt-aurich-39.html Bei der Stadt Aurich (Ostfriesland) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Sachgebiet 11.2...
Fachinformatiker*in (m/w/d)
- Fachrichtung Systemintegration -


in Vollzeit zunächst befristet für 2 Jahre zu besetzen. Eine Übernahme in ein Dauerarbeitsverhältnis wird angestrebt. Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitgeeignet. Es erfolgt eine Prüfung des Teilzeitwunsches unter Abwägung der dienstlichen Anforderungen.

Nähere Informationen zum Stellenangebot der Stadt Aurich können Sie hier nachlesen:

-> Stellenangebot "Fachinformatiker*in (m/w/d) [PDF]]]>
Thu, 08 Oct 2020 09:05:00 +0200
EEZ öffnet am 10. Oktober 2020 https://www.aurich.de/aktuelles/details/eez-oeffnet-am-10-oktober-2020.html Das Energie-, Bildungs- und Erlebniszentrum (EEZ) wird am 10. Oktober 2020 wieder für Besucherinnen... Das Energie-, Bildungs- und Erlebniszentrum (EEZ) wird am 10. Oktober 2020 wieder für Besucherinnen und Besucher geöffnet. 

Die Bereiche der Gastronomie sowie des Shops werden zu einem späteren Zeitpunkt geöffnet. 

Ein umfassendes Hygienekonzept wurde erarbeitet, so dass die Einrichtung mit geänderten Öffnungszeiten in der Zeit von montags bis sonntags von 10 bis 17 Uhr wieder geöffnet ist.

]]>
Wed, 07 Oct 2020 11:50:00 +0200
Auricher Appell wurde unterzeichnet https://www.aurich.de/aktuelles/details/auricher-appell-wurde-unterzeichnet.html Der forcierte Ausbau der Windenergienutzung zu Lande und auf See ist entscheidend für den Erfolg... Der forcierte Ausbau der Windenergienutzung zu Lande und auf See ist entscheidend für den Erfolg der Energiewende und grundlegend für die Erreichung der deutschen und europäischen Klimaziele. Niedersachsen ist als windhöffiges Küsten- und Flächenland prädestiniert für die saubere Energiegewinnung und Nutzung aus der vorhandenen Ressource Wind. Der Nordwesten Niedersachsens zählt zu den Pionieren bei der modernen Windenergie und ist zu einem wichtigen Wirtschaftsstandort geworden. 

Damit die Erfolgsgeschichte Energiewende zum Wohle des Klimas, der Region, des Landes und des Wirtschaftsstandortes fortgeschrieben werden kann, wurde am 24. September 2020 in Aurich der „Auricher Appell – Pakt für die Wirtschaft“ während der Windenergiekonferenz unterzeichnet. Hinter dem Bündnis stehen Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies, die Aloys-Wobben-Stiftung als Gesellschafterin des Windkraftanlagenherstellers Enercon, der Energieversorger EWE, Aurichs Landrat Olaf Meinen, Aurichs Bürgermeister Horst Feddermann, IGM Niedersachsen, die Industrie- und Handelskammern in Niedersachsen, LEE Landesverband Erneuerbare Energien Niedersachsen/Bremen e. V., Stiftung OFFSHORE-WINDENERGIE Berlin und BWE Bundesverband WindEnergie e. V. 

Es besteht Handlungsbedarf, um den weiteren Ausbau der Windenergie noch konsequenter einzufordern und zu nutzen. Wesentliche Weichenstellungen für den weiteren Ausbau der Windenergie stehen insbesondere mit den Novellierungen des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) und des Windenergie-auf-See-Gesetzes (WindSeeG) ganz aktuell auf der politischen Agenda. 

Mit der Unterzeichnung des „Auricher Appells“ wird ein Umdenken gefordert, mehr Windenergie zu fördern und damit die Onshore-Windkraft aus der Krise zu befreien. 

Die Notwendigkeit der Energiewende ist unumstritten. Dieses machte Frau Prof. Dr. Antje Boetius, wissenschaftliche Direktorin des Alfred-Wegner-Instituts – Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung mit Verwaltungssitz in Bremerhaven, mit ihrem eindrucksvollen Fachvortrag bei der Windenergiekonferenz in Aurich deutlich.  

 

 

]]>
Fri, 25 Sep 2020 12:37:00 +0200
Abstimmungen im Hinblick auf die Corona-Krise https://www.aurich.de/aktuelles/details/abstimmungen-im-hinblick-auf-die-corona-krise.html Pressemitteilung der Städte und Gemeinden im Landkreis Aurich vom 17.09.2020 Die Bürgermeister der Städte und Gemeinden im Landkreis Aurich haben sich am Mittwoch, den 16. September 2020 mit Landrat Olaf Meinen und seinem Führungsstab in Ihlow getroffen, um weitere Abstimmungen im Hinblick auf die Corona-Pandemie zu treffen.

Die Pressemitteilung können Sie hier nachlesen:

-> Pressemitteilung der Städte und Gemeinden im Landkreis Aurich vom 17.09.2020 [PDF]

]]>
Mon, 21 Sep 2020 15:48:00 +0200
Start in die Zukunft https://www.aurich.de/aktuelles/details/start-in-die-zukunft.html Bei der Stadtverwaltung Aurich sind neun Auszubildende in sechs verschiedenen Berufen in ihre... Bei der Stadtverwaltung Aurich sind neun Auszubildende in sechs verschiedenen Berufen in ihre Ausbildung gestartet. Bürgermeister Horst Feddermann begrüßte sie am 3. August 2020 offiziell im Rathaus. Neben einem Stadtinspektor-Anwärter (Dualer Studiengang Allgemeine Verwaltung bzw. Verwaltungsbetriebswirtschaft) bildet die Stadtverwaltung zwei Verwaltungsfachangestellte, eine Auszubildende und eine Umschülerin im Beruf Kauffrau für Büromanagement, eine Bauzeichnerin und eine Fachkraft für Veranstaltungstechnik aus. Zudem sind im Familien- und Wohlfühlbad „De Baalje“ zwei Auszubildende gestartet, um ihre Ausbildung zum Fachangestellten für Bäderbetriebe zu absolvieren.

Zum Ausbildungsstart 2021 wird die Stadt wieder eine Vielzahl an Ausbildungsberufen ausschreiben. Die Stellenausschreibung erfolgt Ende August 2020. Weitere Informationen sind dann auf der Internetseite der Stadt Aurich zu finden.

 

]]>
Wed, 12 Aug 2020 06:35:00 +0200
Kostenloses Fahren mit dem Auricher AnrufBus https://www.aurich.de/aktuelles/details/kostenloses-fahren-mit-dem-auricher-anrufbus.html Seit August 2020 kann der Auricher AnrufBus kostenlos genutzt werden. Es handelt sich um eine... Seit August 2020 kann der Auricher AnrufBus kostenlos genutzt werden. Es handelt sich um eine besondere Aktion für unsere Innenstadt und unsere Umwelt. Sie sollen eingeladen werden, den AnrufBus auszuprobieren oder noch stärker zu nutzen.

Für den Aktionszeitraum von 5 Monaten bis längstens 31.12.2020 wird auf die Erhebung von Fahrpreisen beim Auricher AnrufBus verzichtet. Jeder Fahrgast kann den Bus kostenlos nutzen. Der Rat der Stadt Aurich hat dies in seiner letzten Sitzung beschlossen.

Die Corona-Pandemie hat in fast allen Bereichen des öffentlichen und privaten Lebens zu vielen Einschnitten geführt und auch das Auricher Geschäftsleben heruntergefahren. Dieses Angebot ist ein Teil von verschiedenen Aktionen zur Wiederbelebung der Innenstadt. Viele Fahrgäste haben oft die Innenstadt als Ziel, so dass mit dieser Regelung die Auricher Innenstadt weiter gestärkt und gleichzeitig ein klimagerechteres Verhalten der Bevölkerung gefördert werden kann.

Der Kaufmännische Verein und die Verkehrs- und Umweltverbände unterstützen diese Aktion. Für Fragen stehen die Kreisbahn Aurich, Tel. (04941) 95 60 37 (www.jan-klein.de) und die Auricher Taxen-Zentrale, Tel. (04941) 23 23 (www.auricher-taxenzentrale.de) zur Verfügung.

Der AnrufBus stellt in Aurich die Verbindung zwischen der Innenstadt und den Ortsteilen her und bedient das gesamte Stadtgebiet werktags (Montag bis Freitag) in der Zeit von 8.15 bis 13.15 Uhr und von 14.15 bis 18.15 Uhr. Er fährt nach telefonischer Anmeldung. Man wählt die Telefonnummer (0 49 41) 5004 zum Ortstarif. Wichtig für eine reibungslose Fahrtanmeldung ist die Angabe der Zieladresse (Straße und Hausnummer)!

Der AnrufBus holt den Fahrgast pünktlich zum telefonisch vereinbarten Zeitpunkt ab. Im Regelfall kann man davon ausgehen, dass man das Fahrtziel im Stadtgebiet innerhalb von 15 bis 30 Minuten erreicht. Längere Fahrtzeiten und eingeschränkte Bedienungen ergeben sich nur bei Fahrten von bzw. in die weiter entfernten Ortsteile Middels, Brockzetel, Langefeld, Spekendorf, Dietrichsfeld und Pfalzdorf.

Weitere Informationen finden Sie hier! 

  • Flyer Sonderaktion AnrufBus [PDF]
]]>
Tue, 11 Aug 2020 12:08:00 +0200