Details

vom 30.03.2020, 12:41 Uhr

Hilfsangebote für Unternehmen


Die Auswirkungen der Corona-Krise betrifft sehr viele Unternehmen. Bund und Landesregierung arbeiten mit Hochdruck daran, konkrete Hilfsprogramme zu entwickeln. Eine Übersicht kann hier abgerufen werden:

-> Übersicht über die Hilfsangebote auf Landes- und Bundesebene für Unternehmen aufgrund der Corona-Krise [PDF]

Die NBank stellt für die Beantragung der Soforthilfe die Antragsformulare zum Download zur Verfügung.

Ab sofort können Sie den Antrag auf "Niedersachsen-Soforthilfe Corona" sowie das Formular "De-minimis-Erklärung Soforthilfe" hier elektronisch laden und per E-Mail an die NBank senden:

-> zu den Antragsformularen als Download

Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  1. Laden Sie sich den Antrag und das Formular "De-minimis-Soforthilfe" herunter und speichern Sie diese auf Ihrem PC.
  2. Füllen Sie den Antrag und das Formular "De-minimis-Soforthilfe" sorgfältig elektronisch am PC aus.
  3. Senden Sie den Antrag, die "De-minimis-Erklärung" und den geeigneten Nachweis der Unternehmung an folgende E-Mail-Adresse der NBank zu: antrag@soforthilfe.nbank.de


Bitte verwenden Sie die E-Mail-Adresse antrag@soforthilfe.nbank.de ausschließlich für die Übermittlung Ihres Antrags. Fragen zu Förderung und Antragstellung können unter dieser Adresse nicht beantwortet werden. Wenden Sie sich hierfür bitte an beratung@nbank.de.

Für weitere Informationen - auch zu anderen Unterstützungsleistungen - informieren Sie sich auf der Internetseite der NBank unter www.nbank.de.

Auch auf den Seiten der KfW gibt es eine präzise Anleitung zur Beantragung der Liquiditätskredite. Sie finden diese auf den Seiten der KfW unter folgendem Link: https://www.kfw.de/KfW-Konzern/Newsroom/Aktuelles/KfW-Corona-Hilfe-Unternehmen.html.