Details

vom 25.11.2019, 08:06 Uhr

Auszeichnung Familiengerechte Kommune


Kai-Michael Heinze, Christin Sonntag und Brigitte Weber nach der Zertifikatsübergabe

Seit Jahren spielt die Unterstützung von Familien eine zentrale Rolle in Aurich. Viele Maßnahmen sind bereits umgesetzt worden, so z. B. der Ausbau der Ganztagsbetreuung in den Kindertagesstätten und Schulen sowie die Errichtung des Familienzentrums.

Nach der erfolgreichen Zertifizierung zur „Familiengerechten Kommune“ im Juni 2015 befand sich die Stadt Aurich jetzt im Rebilanzierungsaudit mit dem Ziel der Zertifikatserneuerung. 

Bis zur Zertifikatserneuerung mussten mehrere Arbeitsphasen durchlaufen werden, um die Familiengerechtigkeit in der Stadt Aurich weiter zu entwickeln und ein Zielpapier für die nächsten 3 Jahre zu erarbeiten.

Durch einen konstruktiven Austausch mit Vertretern aus Politik, Verwaltung sowie einem externen Personenkreis konnten viele richtungsweisende Ziele gemeinschaftlich erarbeitet und aufgestellt werden. Die Expertengruppe erarbeitete in Workshops ein mehrseitiges Zielpapier mit 30 Zielen und 39 Maßnahmen. Die Bürgerinnen und Bürger sollen z. B. mithilfe von verschiedenen Beteiligungsformaten stärker in städtische Projekte eingebunden werden. Politisch aktive Jugendliche sollen in Entscheidungsprozessen involviert werden. Es ist geplant, das Jugendparlament zu reaktivieren. Ein weiteres Ziel ist es, eine zentrale Auskunfts- und Anlaufstelle zu errichten, bei der sich Neubürger und Neubürgerinnen über Betreuungsmöglichkeiten ihrer Kinder informieren können. Darüber hinaus sollen die außerschulischen Lernorte stärker in den Schultag integriert werden. Des Weiteren möchten Kitas interessierte Anwohner und Anwohnerinnen aus den näheren Wohnumfeldern als ehrenamtliche Projektpartner gewinnen, um gemeinsam Bastel-, Back- und Spielenachmittage zu veranstalten oder auch Lesepaten zu akquirieren. Der Rat der Stadt Aurich beschloss dann am 07.11.2019 das Zielpapier und somit den Erhalt des Alleinstellungsmerkmales „Familiengerechte Kommune“.

Am 11. und 12. November 2019 trafen sich die Audit-Kommunen zum Netzwerktreffen in Delmenhorst. An den zwei Tagen erhielten die Kommunen einen Einblick in aktuelle Projekte der gastgebenden Stadt Delmenhorst. Das Highlight der Veranstaltung war die Zertifikatsverleihung am 12.11.2019 durch den Verein Familiengerechte Kommune.

Neben der Stadt Aurich konnten sich 6 weitere Kommunen über das Zertifikat „Familiengerechte Kommune“ freuen. In einer kleinen Feierstunde wurden die Zertifikate den Städten überreicht.

Ihre Ansprechpartner:

Stadt Aurich, Fachbereich 3

Herr Heinze:     Heinze@stadt.aurich.de

Frau Weber:      Weber@stadt.aurich.de

Frau Sonntag:   Sonntag@stadt.aurich.de